AdBlock blockt keine YT-Werbung mehr

Benutzeravatar
polysom
Beiträge: 533
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:24
Wohnort: Da wo Kekse 🍪 sind
Kontaktdaten:

AdBlock blockt keine YT-Werbung mehr

#1

Beitrag von polysom »

Bisher hat AdBlock und Ghostery noch gut Werbung auf YT geblockt. Aber seit zwei Wochen ungefähr klappt das nicht mehr. Ich hab schon alle Einstellungen überprüft, die Add-Ons neu installiert, die YT-Cookies gelöscht usw. Nichts hilft. Kennt hier jemand das Problem und im besten Fall eine Lösung?
Benutzeravatar
Macci
Beiträge: 7524
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Wohnort: Leibzsch

#2

Beitrag von Macci »

Ich nutze immer noch vinegar für Youtube.
Benutzeravatar
macfux
Beiträge: 848
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 19:21

#3

Beitrag von macfux »

Ich nutze Vinegar und AdGuard - Klappt sehr gut. ;)
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 4129
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#4

Beitrag von HJD »

Ich nur AdGuard. Funzt.
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein
Benutzeravatar
mama
Beiträge: 2030
Registriert: Di 8. Feb 2022, 10:48

#5

Beitrag von mama »

die Einstellungen von Safari bieten die Möglichkeit "Inhaltsblocker aktivieren" ( https://support.apple.com/de-de/guide/s ... 78f7fe/mac ); das zusammen mit Vinegar führt hier zu einem oft ungetrübten yt-Videogenuss - aber nicht immer: gelegentlich kommt ein Warnhinweis von yt auf verbotene Werbeblocker, oder Vinegar kann das Video nicht oder nur ohne Ton abspielen. Neuladen der Seite hat hier meist Erfolg.
Besser ging's hier nur mit Chrome und ublock origin :rolleyes:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
meisterleise
Beiträge: 420
Registriert: Fr 11. Feb 2022, 11:28
Wohnort: Bielefeld

#6

Beitrag von meisterleise »

Mit dem Brave Browser wird alles von Haus aus gefiltert und entfernt. Ein Plugin wird nicht benötigt. Nicht nur auf YT, sondern überall wird zuverlässig Werbung entfernt und das Tracking unterbunden. Sogar die nervenden Cookiebanner lassen sich standardmäßig ausblenden.

FreeTube ist ein eigener YT-Client, mit eigener Playlist, Historie, Abos, die alle Datenschutzfreundlich lokal gespeichert werden.
Benutzeravatar
polysom
Beiträge: 533
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:24
Wohnort: Da wo Kekse 🍪 sind
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von polysom »

Ah, vinegar für Youtube kannte ich noch gar nicht. Aber das funktioniert. Zwar werden einige Videos erst nicht geladen oder haben keinen Ton, wenn man sie aus der Seitenleiste auswählt und man muss erst die Seite neu laden, aber zumindest klappt es jetzt wieder mit der Werbung. Danke für den Tipp.
Und man hat jetzt auch einige Funktionen von YT nicht mehr, aber egal.
Benutzeravatar
macfux
Beiträge: 848
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 19:21

#8

Beitrag von macfux »

Ohne Kommentar. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten