Wie Syntax für Sleep Mode, variable Zeiteingabe, Passwortabfrage?

Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

Wie Syntax für Sleep Mode, variable Zeiteingabe, Passwortabfrage?

#1

Beitrag von Rotweinfreund »

lamariposa postete im Nachbarbrett diesen schönen Befehl:
lamariposa hat geschrieben: Do 2. Nov 2023, 14:06

Code: Alles auswählen

sudo shutdown -s +2
Das “-s“ steht dabei für sleep, “+2“ für in 2 Minuten (2 Stunden entsprechen 120).
Rotweinfreund hat geschrieben: Do 2. Nov 2023, 13:41
Das könnte man dann in einen Automatorablauf, -programm gießen, das nur noch die Zeiteingabe erfordern würde.
Da sitze ich nun drüber und komme mit AppleScript-Bastelei nicht weiter: Nach der Eingabe des Befehls muss man ja mit Passwort bestätigen. Das habe ich mit

Code: Alles auswählen

do shell script "sudo shutdown -s +2" user name "rwf" password "rwf_sein_pwd" with administrator privileges
anscheinend lösen können.
Was mir nun nicht gelingt, ist, dass vor dieser Bestätigung eine Eingabemöglichkeit für eine variable Zeit besteht, also nicht eine vorgefertigte Zahl (die 2 in unserem Beispiel).
Benutzeravatar
Macmacfriend
Beiträge: 6191
Registriert: So 6. Mär 2022, 11:03
Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse

#2

Beitrag von Macmacfriend »

Jetzt willstes aber wissen! :) Hilft das? © KI

Code: Alles auswählen

set myTime to text returned of (display dialog "Geben Sie die Minuten bis zum Herunterfahren ein:" default answer "2")
try
    set myTime to myTime as number
    if myTime is greater than 0 then
        do shell script "sudo shutdown -s +" & myTime user name "rwf" password "rwf_sein_pwd" with administrator privileges
    else
        display dialog "Ungültige Eingabe. Geben Sie eine positive Zahl ein." buttons {"OK"} default button 1
    end if
on error
    display dialog "Ungültige Eingabe. Geben Sie eine positive Zahl ein." buttons {"OK"} default button 1
end try
Русский военный корабль, иди нахуй!
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#3

Beitrag von Rotweinfreund »

Macmacfriend hat geschrieben: Do 2. Nov 2023, 18:40 Hilft das? © KI
:ditsch: :ditsch: :ditsch: Da denke ich noch zu selten dran!

Vielen Dank für dein Auf-die-Sprünge-helfen! :banana:
Jetzt passt alles! 👍
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#4

Beitrag von Rotweinfreund »

Rotweinfreund hat geschrieben: Do 2. Nov 2023, 19:27
Macmacfriend hat geschrieben: Do 2. Nov 2023, 18:40 © KI
:ditsch: :ditsch: :ditsch: Da denke ich noch zu selten dran!
Ich habe sie noch mal drüberdenken lassen und habe nun eine schlanke, elegante, kleine Lösung.
Bild 2023-11-03 um 22.46.21.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Macci
Beiträge: 7237
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Wohnort: Leibzsch

#5

Beitrag von Macci »

Und die ist geheim?
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#6

Beitrag von Rotweinfreund »

Ja. Steht doch mein Name und Passwort drin. :P
Für Interessierte stehen die Werkzeuge in Form der Codes aus meinem und MMF‘s Posting bereit.
Nur Mut!

:lol:
Benutzeravatar
Macci
Beiträge: 7237
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Wohnort: Leibzsch

#7

Beitrag von Macci »

Ich brauch ’s ja nicht, aber der eine oder die andere würde sich über eine anonymisierte Code-Version sicher freuen.
Wir hätten ja stattdessen "früher" auch immer auf Suchmaschinen als Ergebnislieferanten verweisen können, um Probleme lösen zu helfen ;)
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#8

Beitrag von Rotweinfreund »

Macci hat geschrieben: Fr 3. Nov 2023, 22:49 Wir hätten ja stattdessen "früher" auch immer auf Suchmaschinen als Ergebnislieferanten verweisen können, um Probleme lösen zu helfen ;)
Die Möglichkeiten der KI‘s sind jedenfalls in dieser Beziehung um ein Vielfaches reichhaltiger und zentrierter. Ich möchte einfach jeden ermutigen, sich damit zu beschäftigen.
Aber da du sicher nicht locker lässt :oops: … büddeschön:

Code: Alles auswählen

-- Zeige ein Dialogfeld zur Eingabe der Zeit
set userInput to text returned of (display dialog "Zeiteingabe in Minuten:" default answer "0")

-- Überprüfe, ob der Benutzer eine Zeit eingegeben hat
if userInput is not "0" then
	do shell script "sudo shutdown -s +" & userInput user name "admin_user_name" password "password_des_admins" with administrator privileges
else
	display dialog "Ungültige Eingabe. Bitte Zeit in Minuten eingeben." buttons {"OK"} default button "OK"
end if
Benutzeravatar
Macci
Beiträge: 7237
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Wohnort: Leibzsch

#9

Beitrag von Macci »

Danke. :)
Benutzeravatar
Atarimaster
Beiträge: 3488
Registriert: So 6. Feb 2022, 22:09
Wohnort: Ruhrgebiet

#10

Beitrag von Atarimaster »

Rotweinfreund hat geschrieben: Fr 3. Nov 2023, 23:05Ich möchte einfach jeden ermutigen, sich damit zu beschäftigen.
Dann mach doch mal ein How-To dazu…
Wie und Wo anmelden (da war doch was mit Wegwerf-Handynummer, oder?), erste Schritte etc. :grin:
Ich habe keine Ahnung, aber davon jede Menge.
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#11

Beitrag von Rotweinfreund »

Atarimaster hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 01:29 Dann mach doch mal ein How-To dazu…
Das wurde ich schon von einem anderen Mitglied gefragt :?
Was gibt‘s da groß anzuleiten? Beim Browser basierten Dienst deiner Wahl (z.B. ChatGPT) anmelden und ab die Luzie! :pfeiff:

Ob man für die Anmeldung eine verifizierte Identität verwendet oder einen Fake (deren ich seit vielen Jahren einige habe) ist jedem selbst überlassen.
Aber das ist inzwischen eh' obsolet, da fast jedermann bei den Großen irgendeinen Account hat. Ich habe es inzwischen aufgegeben, diesem Thema mehr Aufmerksamkeit zu widmen, als es für mich wert ist und nutze meist nur noch meine Apple- und Microsoftidentitäten.
O je, jetzt hast du mich wieder verleitet, in einem öffentlichen Brett zuviel Privates preiszugeben
bubble.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
kate
Administrator
Beiträge: 3622
Registriert: Do 20. Jan 2022, 18:33
Wohnort: provinz

#12

Beitrag von kate »

Zu viel Privates? Ich hätte jetzt auch nicht gedacht, dass du eine hyperintelligente Französin bist!
tasuke au - mein fotoblog
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#13

Beitrag von Rotweinfreund »

Mein Inkognito quasi geplatzt.
kate hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 12:13 dass du eine hyperintelligente Französin bist!
Ich finde sie nur hyperhübsch!
Benutzeravatar
Atarimaster
Beiträge: 3488
Registriert: So 6. Feb 2022, 22:09
Wohnort: Ruhrgebiet

#14

Beitrag von Atarimaster »

Rotweinfreund hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 11:28 Was gibt‘s da groß anzuleiten? Beim Browser basierten Dienst deiner Wahl (z.B. ChatGPT) anmelden und ab die Luzie!
So? Okay, Ich gehe auf chat.openai.com, klicke auf »Sign Up«, lese Note that phone verification may be required for signup – und schon bin ich raus.
Ich habe keine Ahnung, aber davon jede Menge.
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#15

Beitrag von Rotweinfreund »

Ach, ist das so? Ich bin ja seit Anfang an dabei und denke, dass dazu seinerzeit nur eine Email-Adresse nötig gewesen wäre? Ohne Tel-Nr. gab es aber irgendwelche Begrenzungen, weiss ich nicht mehr.
Vielleicht ist diese jetzt zwingend notwendig, da es sich ja genaugenommen um einen verschlüsselten Chat handelt und es somit um die eindeutige Identifizierung geht?
Aber da müsste auch ich mich erst schlau machen … aber wozu, ich hab ja alles, was ich brauche.

Tja, wer keines von denen hat, ist dann vll. in der Tat etwas angeschmiert … oder muss eine valide Nummer rausrücken ;-)
Bild 2023-11-04 um 14.05.17.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rotweinfreund am Sa 4. Nov 2023, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Atarimaster
Beiträge: 3488
Registriert: So 6. Feb 2022, 22:09
Wohnort: Ruhrgebiet

#16

Beitrag von Atarimaster »

Rotweinfreund hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 13:02 Ach, ist das so?
Yep.
Da dort ja »may« steht und nicht »will«, hab ich es ausprobiert: Mit der Apple-ID angemeldet, und ja, dann wird die Mobilfunknummer abgefragt, damit sie per SMS einen Bestätigungscode dorthin schicken können.

Natürlich schreiben sie, dass die Nummer wirklich nur für das Senden dieses Codes benötigt wird, aber ob ich denen da wirklich so vertrauen soll?
Ich habe keine Ahnung, aber davon jede Menge.
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#17

Beitrag von Rotweinfreund »

ah, sorry, mein edit kam nach deinem Beitrag.
Benutzeravatar
Macmacfriend
Beiträge: 6191
Registriert: So 6. Mär 2022, 11:03
Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse

#18

Beitrag von Macmacfriend »

Atarimaster hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 13:07 Natürlich schreiben sie, dass die Nummer wirklich nur für das Senden dieses Codes benötigt wird, aber ob ich denen da wirklich so vertrauen soll?
Wenn kein Vertrauen mehr da ist, bleibt nur noch das Durchhacken aller Kabel und das Zumauern von Fenster, Tür und Tor. :) Die Telefonverifizierung erhöht den Datenschutz. Vielleicht ruft aber auch die liebe KI an und säuselt einem die Antwort ins Ohr. ;)
Русский военный корабль, иди нахуй!
Benutzeravatar
Rotweinfreund
Beiträge: 6291
Registriert: So 6. Feb 2022, 15:45
Wohnort: Vorderer Ural

#19

Beitrag von Rotweinfreund »

kate hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 12:13 Ich hätte jetzt auch nicht gedacht, dass du eine hyperintelligente Französin bist!
Na, zum Glück vermögen ja Außenstehende das auch nicht zu denken.
Benutzeravatar
Atarimaster
Beiträge: 3488
Registriert: So 6. Feb 2022, 22:09
Wohnort: Ruhrgebiet

#20

Beitrag von Atarimaster »

Macmacfriend hat geschrieben: Sa 4. Nov 2023, 13:10 Wenn kein Vertrauen mehr da ist, bleibt nur noch das Durchhacken aller Kabel und das Zumauern von Fenster, Tür und Tor.
Alles klar.
Wenn ich meine Nummer also nicht an mir völlig unbekannte Anbieter, an Hinz und Kunz, an Krethi und Plethi verteilen will – dann soll ich mich doch bitteschön in eine Höhle zurückziehen und ein Eremitendasein führen, aber ein bisschen plötzlich!

Meinethalben brauchen keine weiteren Antworten zu diesem Themenbereich mehr zu kommen. Ist ja eh off-topic.
Ich habe keine Ahnung, aber davon jede Menge.
Antworten