Microsoft Teams auf versch. Mac OS X

Benutzeravatar
Delphin
Beiträge: 4
Registriert: So 11. Sep 2022, 17:35
Wohnort: Nordwestschweiz

Microsoft Teams auf versch. Mac OS X

#1

Beitrag von Delphin »

Hallo,

ich habe ein partielles Problem, mich bei M$ Teams anzumelden.
Die Version 1.00.509159 kann ich auf meinem Schleppi mit 10.13.6 problemlos mit meinem Skype-Benutzer verwenden.
Die gleiche Version (und auch 1.00.528558) kann ich auf meinem iMac mit 10.11.6 mit meinem Skype-Benutzer nicht verwenden. Wenn ich die Programme starte verlangt es nach einer e-Mail-Adresse für den Benutzernamen, also geht mein Skype-Benutzer nicht. Es nimmt meinen Benutzer für Microsoft Live, aber dann komme ich zu dieser Nachricht im Anhang.
Drucke ich sign up for teams komme ich auf diese Seite: https://www.microsoft.com/de-ch/microso ... free?rtc=1 .
Wenn ich use a different account wähle komme ich wieder zur Angmeldung, wo ich den Skype-Benutzer nicht eingeben kann.
Verlangt Teams mehr als 10.11.6, um korrekt zu funktionieren?
Viele Dank,
Delphin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deutsche können alle plagen aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland
Benutzeravatar
DangerMouse
Beiträge: 794
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:09
Wohnort: Friedberg (Wetterau)

#2

Beitrag von DangerMouse »

Das geht auch nicht mit dem SkypeAccount - nur mit ner dafür bzw. O365 registrierten Mailadresse
chaotic stupid is not an alignment
Benutzeravatar
Delphin
Beiträge: 4
Registriert: So 11. Sep 2022, 17:35
Wohnort: Nordwestschweiz

#3

Beitrag von Delphin »

Wie ich schrieb: auf dem Schleppi mit 10.13.6 geht es mit Skype, auf dem iMac mit 10.11.6 geht es nicht mal mit der Mailadresse.
Deutsche können alle plagen aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland
Benutzeravatar
DangerMouse
Beiträge: 794
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:09
Wohnort: Friedberg (Wetterau)

#4

Beitrag von DangerMouse »

Was steht denn bei Teams als Systemvorraussetzung :) One of the three most recent versions of macOS. Aktuell ist 13.0.1 - das wird im zweifel nix.

https://learn.microsoft.com/en-us/micro ... -teams-app
chaotic stupid is not an alignment
Benutzeravatar
Delphin
Beiträge: 4
Registriert: So 11. Sep 2022, 17:35
Wohnort: Nordwestschweiz

#5

Beitrag von Delphin »

Warum sind bei so vielen Entwicklern die Systemvoraussetzungen so versteckt? Und dann auch noch so schwammig formuliert?
Auf filehorse (https://mac.filehorse.com/download-microsoft-teams/) wird aber noch 10.13. für die neueste Version angegeben.
Gibt es Software-Archive, wo man noch eine Teams-Version bekommen kann, die auf 10.11. läuft?
Danke!
Deutsche können alle plagen aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland
Benutzeravatar
mac-christian
Beiträge: 561
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 07:35
Wohnort: Helvetien

#6

Beitrag von mac-christian »

Delphin hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 13:14 Warum sind bei so vielen Entwicklern die Systemvoraussetzungen so versteckt? Und dann auch noch so schwammig formuliert?
Schwammig? Da steht doch:
"Eine der drei neuesten Versionen von macOS. Hier finden Sie Informationen zu den neuesten Versionen von macOS sowie zum Upgrade Ihrer macOS-Version. Wenn beispielsweise eine neue macOS-Version veröffentlicht wird, werden die neue Version und die beiden unmittelbar davor die unterstützten Versionen."
Das wären also Stand heute Ventura (macOS 13), Monterey (macOS 12) und Big Sur (macOS 11). Alle andern dürften offiziell raus sein...

Du könntest z.B. eine moderne Linux-Version auf deinem uralt-Mac installieren, dann geht wahrscheinlich auch Teams wieder. Ich habe kürzlich auf einem weissen MacBook (da ist bei 10.7 Schluss mit OS X) ein aktuelles Linux Mint installiert.
Benutzeravatar
DangerMouse
Beiträge: 794
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:09
Wohnort: Friedberg (Wetterau)

#7

Beitrag von DangerMouse »

Delphin hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 13:14 Gibt es Software-Archive, wo man noch eine Teams-Version bekommen kann, die auf 10.11. läuft?
Das geht bei Teams so leider nicht, weil der beim Connect Bibliotheken nachlädt. Und Microsoft stellt sich da auf den Standpunkt nimm halt die Webversion. Den Linux Client haben sie gerade die Woche auch komplett eingestellt genau mit dem Hinweis - wie lange also der alte Linux Clinet noch läuft muss sich erst noch zeigen.
chaotic stupid is not an alignment
Benutzeravatar
mac-christian
Beiträge: 561
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 07:35
Wohnort: Helvetien

#8

Beitrag von mac-christian »

DangerMouse hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 18:56Den Linux Client haben sie gerade die Woche auch komplett eingestellt...
Der ist aber auf der (von mir verlinkten) Microsoft-Seite immer noch erwähnt...?
Benutzeravatar
DangerMouse
Beiträge: 794
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:09
Wohnort: Friedberg (Wetterau)

#9

Beitrag von DangerMouse »

mac-christian hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:49
DangerMouse hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 18:56Den Linux Client haben sie gerade die Woche auch komplett eingestellt...
Der ist aber auf der (von mir verlinkten) Microsoft-Seite immer noch erwähnt...?
Aber da steht auch "Teams Desktop on Linux will be retired in December 2022." Musst nur weiter runter scrollen.
chaotic stupid is not an alignment
Antworten