Nächstes Problem mit (Monterey)

Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

Nächstes Problem mit (Monterey)

#1

Beitrag von HJD »

Nach der sporadisch auftretenden ruckelnden Maus, für die es zwar viele Meldungen gibt aber keine Lösung zu geben scheint, fällt mir ein weiteres Problem auf, das auch ziemlich nervig ist.

Safari.
Zwei Mal ist jetzt aufgetreten, dass nach einem Ruhezustand Safari spinnt.
Klicke ich in Safari egal auf welchen Seiten auf Links, werden diese nicht geöffnet, sondern der Leseliste hinzugefügt.
Auch das Markieren von Text zeigt dann sehr merkwürdige Ergebnisse. Klick in einen Text auf einer Seite markiert diesen ab dem Klick, was aber weniger nervig ist als das erstgenannte Problem. Safari ist damit unbenutzbar. Beenden und Neustarten von Safari bringt auch nichts, denn das Problem bleibt nach dem Neustart bestehen – Klick auf Links öffnet diese nicht, sondern fügt sie der Leseliste zu. Ich muss den Rechner neu starten um Safari wieder normal benutzen zu können.
Es scheint also nicht an Safari zu liegen, sondern am OS und am Ruhezustand. Bislang trat das Problem nur nach dem Aufwachen aus diesem auf.

Und ja, natürlich ist das Problem auch wieder nicht neu, sondern wird seit mindestens 2019 diskutiert.
Eine Lösung habe ich aber nicht gefunden.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#2

Beitrag von HJD »

Problem mit Updates liegt wohl an der Synology. Die will jetzt gar nicht mehr.

Problem des merkwürdigen Verhaltens von Safari beim Klicken auf Links hängt vermutlich mit der BT-Tastatur zusammen. Wenn ich die kurz aus- und wieder einschalte, ist das Problem beseitigt.

Bleibt das echt nervige Problem der ruckelnden Maus. Heute war es oft und immer mehrere Minuten. Spielt auch keine Rolle ob ich die Kabel-Maus nehme oder die Apple Magic. Beide ruckeln.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
Atarimaster
Beiträge: 982
Registriert: So 6. Feb 2022, 22:09
Wohnort: Ruhrgebiet

#3

Beitrag von Atarimaster »

Schon mal einen anderen Browser probiert, ob der auch mausruckelt?
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)
Benutzeravatar
Macci
Beiträge: 2464
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Wohnort: Leibzsch

#4

Beitrag von Macci »

Ich würde ja das System neu installieren. Geht aus der Recovery-Partition ganz einfach.
Das Beste an den iPhone-Fotos ist die Geschwindigkeit, mit der mann sie alle löschen kann.
© CC
Benutzeravatar
kate
Administrator
Beiträge: 1064
Registriert: Do 20. Jan 2022, 18:33
Wohnort: provinz

#5

Beitrag von kate »

Sauberes Backup, saubere Neuinstallation. Da is was arg in der Windel.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#6

Beitrag von HJD »

Atarimaster hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 15:48 Schon mal einen anderen Browser probiert, ob der auch mausruckelt?
Es ruckelt unabhängig von Programmen. Heute ist es es viel.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#7

Beitrag von HJD »

Macci hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 15:52 Ich würde ja das System neu installieren. Geht aus der Recovery-Partition ganz einfach.
Mach ich morgen mal.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#8

Beitrag von HJD »

So, drübergebügelt. Schaumermal.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
Swissorion
Beiträge: 458
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:47
Wohnort: ZRH in CH / ALC in ES

#9

Beitrag von Swissorion »

Drüberbügeln ist aber alles andere als eine saubere Neuinstalation.
So oder so wünsche ich gutes Gelingen.
iMac 27 late 2015; OS Monterey 12.5.1 // iPad & iPhone iOS 15.6.1
Benutzeravatar
kate
Administrator
Beiträge: 1064
Registriert: Do 20. Jan 2022, 18:33
Wohnort: provinz

#10

Beitrag von kate »

Swissorion hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 20:57 Drüberbügeln ist aber alles andere als eine saubere Neuinstalation.
So oder so wünsche ich gutes Gelingen.
Man kann Monterey nicht "drüberbügeln". Es ist immer eine saubere Neuinstallation. Das ist seit BigSur so.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#11

Beitrag von HJD »

Genau. Habs nach Anleitung Apples gemacht. Wurde also aus dem Netz neu geladen und installiert.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#12

Beitrag von HJD »

Herrjeh, die Maus ruckelt wieder. Ich krieg noch das Kotzen.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
Macci
Beiträge: 2464
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Wohnort: Leibzsch

#13

Beitrag von Macci »

Dann ist da irgendein Störenfried in deinem Benutzerordner. Oder hast du bei einem Testaccount das gleiche Problem?
Das Beste an den iPhone-Fotos ist die Geschwindigkeit, mit der mann sie alle löschen kann.
© CC
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#14

Beitrag von HJD »

Test Account habe ich noch nicht getestet. Das Problem tritt ja sporadisch auf, ich müsste also möglicherweise Stunden mit dem Test-Account unterwegs sein. Aber vielleicht teste ich das noch.

Das System habe ich gestern Vormittag ca. 11 Uhr neu aufgespielt. Hatte den Prozess angestoßen, kurz gewartet bis die Installation angefangen hatte und mir die zu wartende Zeit anzeigte und bin einkaufen gegangen. Bei meiner Rückkehr begrüßte mich der Anmeldebildschirm. Bis Posting #11 flutschte die Maus wie ich es mir wünsche und wie ich es gewohnt war. Kurz danach wieder Mist.

Und auch jetzt läuft sie gerade richtig gut. Ich konnte aber das Auftreten des Problems bislang nicht mit irgend einer Aktion in Verbindung bringen.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
kaulebeen
Beiträge: 198
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 08:10
Wohnort: oben, unterm Dach

#15

Beitrag von kaulebeen »

Bluetooth wird auch gerne mal von anderen Dingen, die im 2,4 GHz Bereich funken, gestört. WLAN, Dect, Modellautos mit Fernsteuerung, billige USB Kabel, sofern sie an einem USB 3 Anschluss stecken…

Kannst du das ausschließen?
gehn tun tät´s…
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#16

Beitrag von HJD »

Ich hatte die gleiche Maus zuvor am iMac (2011) mit High Sierra ohne Probleme betrieben.
Außerdem tritt das Problem ja mit kabelgebundener und BT-Maus gleichermaßen auf. Funk-Einflüsse kann ich also ausschließen. Das Problem tauchte auf mit dem Wechsel zum Mac Studio und Monterey.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
kaulebeen
Beiträge: 198
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 08:10
Wohnort: oben, unterm Dach

#17

Beitrag von kaulebeen »

Ok, Monterey läuft hier nur auf dem MBAir, das hat ein Trackpad. Da ruckelt nix.
gehn tun tät´s…
Benutzeravatar
macfux
Beiträge: 214
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 19:21

#18

Beitrag von macfux »

Du hast von HighSierra migriert.
Ich hab dir schon gesagt, dass ich das für nicht sooooo dolle finde und ich hab mich noch ein bissle gewundert, dass alles funktioniert hat.
Ich würde den Rechner mal komplett neu aufsetzen inkl. neuem User und nur die Daten/Dokumente rüberladen.
Ich wette dass irgendwo in deinem Userordner noch inkompatible Sachen stecken die mit migriert wurde.
Ich hatte schon ein/zwei Fälle, da ist der Rechner nicht mehr über den Startbildschirm hinausgekommen, obwohl bei der Migration keine Fehler angezeigt wurden.
Benutzeravatar
HJD
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 7. Feb 2022, 18:24

#19

Beitrag von HJD »

Wenn das nicht besser wird, läufts darauf hinaus. Aber die ganze Arbeit, alles neu einzurichten, wollte ich eigentlich vermeiden.
Wenn alle Stricke reißen, ist Aufhängen keine Option.
Benutzeravatar
Swissorion
Beiträge: 458
Registriert: So 6. Feb 2022, 21:47
Wohnort: ZRH in CH / ALC in ES

#20

Beitrag von Swissorion »

Sachichdoch. Nicht „drüberbügeln“ bzw. Migrieren, sondern saubere Neuinstallation d.h. Cleaninstall.
Bei mir funktionierte das Upgrade von El Capitan auf Monterey auch nicht gut.
Nun habe ich ein schlankes System ohne jegliche Altlasten.
Nur die Programme neu installiert, welche ich heutzutage noch wirklich brauche.
Unglaublich, was sich über die Jahre angesammelt hat.
iMac 27 late 2015; OS Monterey 12.5.1 // iPad & iPhone iOS 15.6.1
Antworten