Datensicherung

  • Autor
  • Nachricht

Morgenstern

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Stood
1  Do Mär 15, 2018 20:44
Meine alte flache TimeCapsule, 2 TB, sichert nicht mehr.

Die scheint wohl das Zeitliche gesegnet zu haben.

Bevor ich mir nun solch einen Turm kaufe, mal die Frage an den erlauchten Kreis: Lohnt sich das noch, solch eine TC zu kaufen oder läutet Apple da auch schon das Ende ein?

Da hängt bei mir auch ein Drucker dran, mit dem wir drahtlos drucken.

Kate

Online

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
2  Do Mär 15, 2018 20:47
Wenn das mit dem Drucken noch klappt ist wohl die interne Festplatte kaputt. Ich würde mir in diesem Fall eine externe Platte kaufen und die per USB an die TC hängen, dann kannst du TM auch nutzen. Aber über WLAN ist das alles ziemlich langsam.

Bestimmt sind Backups auf die Externe wenn sie direkt an den Mac angeschlossen ist flotter.

duke98

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Am Rhein
3  Do Mär 15, 2018 22:17
Beliebtester Defekt bei den ollen TCs ist das tote Netzteil.
Wenn das Ding blinkt und die Festplatte nicht dreht, dann hat es vermutlich den 12v des Netzteils getötet.

Dann könntest Du:
- auf externes Netzteil umbauen (da kann man einfach eins nehmen für Lacie Bug Disk mit zwei Platten)
- eine 2,5 Zoll Platte einbauen, die braucht nur 5V

Du kannst auch eine gebrauchte flache TC kaufen. Wenn die 500GB hat, dann ist sie für gewöhnlich günstig, dann könntest Du die 2TB Platte einbauen.

Als erstes solltest Du aus der alten die Platte ausbauen, um:
- Festzustellen wie leicht es ist
- Zu schauen was defekt ist
- Wenn es 12V Strom oder Festplatte ist, sollte die TC leer wie eine AE funktionieren.
- Festplatte in Dock oder anderem Gehäuse teste



Zu Deiner Frage:
Ich finde die hohen Toastbrote teuer und hätte auch Zweifel wie lange sie supported werden.
Ich hatte OSX bevor es cool war.
Ich habe Desktop Linux bevor es cool wird.

Morgenstern

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Stood
4  Do Mär 15, 2018 22:42
Ich habe die Keksdose erst einmal zurückgesetzt, Und nun speichert die gaaaanz langsam. Mich deucht, dass wohl die alte Pladde im Eimer ist.

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
5  Fr Mär 16, 2018 8:32
Soweit ich weiß gab es die Netzteil-Probleme nur bei der ersten Generation der TimeCapsules. Wenn das Gerät eine 2TB-Platte intus hat muss es mindestens die zweite Generation sein. Es spricht also einiges dafür, dass "nur" die eingebaute Platte im Begriff ist das Zeitliche zu segnen. Die Platte sollte sich aber relativ problemlos austauschen lassen.

MACaerer

duke98

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Am Rhein
6  Fr Mär 16, 2018 9:00
Wenn Du mal die Hand auf irgend eine TC der flachen Form hälst, dann spürst Du das billige Netzteil und das thermische Design.
Die Netzteile sterben bei den allen, die Festplatten allerdings auch, die werden auch zu heiss.

Ausbauen ist einfach!
Ich hatte OSX bevor es cool war.
Ich habe Desktop Linux bevor es cool wird.

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: co96

LESEN!