DVD Player an iPad Pro 10,5"

  • Autor
  • Nachricht

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
1  Do Mär 15, 2018 14:00
Weiss jemand ob das geht und ob man so DVDs via iPad abspielen kann, z.B. mit https://www.amazon.de/Salcar-Externes-Laufwerk-Aluminium-Notebook/dp/B01C5NDPCO/ref=lh_ni_t?ie=UTF8&psc=1&smid=A1LPIBSKT0ULSM
Danke u. Gruss
Uese

MacJoerg

Online

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
2  Do Mär 15, 2018 14:04
Auf dem iPad? Bestimmt nicht. Aber vermutlich auf einem Mac.
Das Ding hat ja einen USB-Anschluss.
Gruß, Jörg

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
3  Do Mär 15, 2018 14:06
Die Schnittstelle am iPad (Lighting) kann mit Daten aus so einem Laufwerk nichts anfangen.
Du müsstest die Filme am Mac umwandeln in Dateien, mit denen der VLC (gibts auch für iOS) etwas anfangen kann und kannst die dann mit der Daten-App auf dem iPad (aktuelles iOS 11 vorausgesetzt) über die iCloud oder andere Cloud-Dienste verwenden. Ist aber umständlich und datenlastig.

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
4  Do Mär 15, 2018 15:16
Ich würde ja die Filme per Laufwerk auf einen Mac kopieren und von da per iTunes auf dem iPad abspielen.

Vorteil: iPad braucht keine Strippen, komplexe Dateiübertragungen, keine Cloud und nix. Läuft alles mit Bordmitteln. Der Datenberg liegt auf einem Mac und nicht auf dem iPad, geht alles per WLAN.

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
5  Fr Mär 16, 2018 1:16
Danke Allen für die Antworten, aber eigentlich schade dass man keine externen Datengeräte anschliessen kann, vor allem wenn es speicherintensive Dateien sind, also das wäre für das iPad verbesserungswürdig, würde ich sagen, USB-C Anschluss für Sticks, externe HDs u. Laufwerke, aber vermutlich würden da die iBooks zu sehr konkurenziert, leider gibt es auch kein iBook Tablet, da könnte Apple wirklich mal etwas vorwärts machen, diese Touch Bar ist ja auch eher ein Flopp, wie ich schon gelesen habe.
Gruss Uese

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
6  Fr Mär 16, 2018 1:19
Danke Kate,
Zuhause nutze ich das schon so, aber ich dachte eher für unterwegs mit diesem Wunsch.
Gruss Uese

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
7  Fr Mär 16, 2018 7:27
Für das Filme schauen auf Pads gibt es ja endlose Streamingdienste. Kabel mit Geräten dran finde ich da eher unpraktisch. Zumal man dann auch noch die Datenträger mitschleppen muss.

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
8  Fr Mär 16, 2018 15:21
Macci hat geschrieben:Für das Filme schauen auf Pads gibt es ja endlose Streamingdienste. Kabel mit Geräten dran finde ich da eher unpraktisch. Zumal man dann auch noch die Datenträger mitschleppen muss.


Na ja Macci, wie man es anschaut, gibt ja heute sehr kleine externe HDs, da fällt das Schleppen nicht schwer und es gibt nicht überall WLAN :nicken: Ach ja Apple ist ja perfekt, wie kann man da nur auf solche Ideen kommen. :cry:
Gruss Uese

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
9  Fr Mär 16, 2018 15:45
Und warum nicht gleich ein geeignetes Gerät dafür verwenden? Muss ja nicht von Apple sein. :roll:
10  Fr Mär 16, 2018 17:37
Uese hat geschrieben:Danke Allen für die Antworten, aber eigentlich schade dass man keine externen Datengeräte anschliessen kann, vor allem wenn es speicherintensive Dateien sind, also das wäre für das iPad verbesserungswürdig, würde ich sagen, USB-C Anschluss für Sticks, externe HDs u. Laufwerke

Gibts doch:
https://praxistipps.chip.de/lightning-u ... elle_96793

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: StefanWS

LESEN!