iPhone verloren – Fernlöschung Passwort änder

  • Autor
  • Nachricht

Linotto

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergisches Land
1  So Apr 15, 2018 10:54
Ihr Lieben, folgendes Szenario: iPhone verloren. Als erstes habe ich die SIM-Karte sperren lassen. Das Gerät wird in der „mein Iphone-Suche“ als Offline angezeigt. Ich habe es als „verloren“ markiert und die Fernlöschung veranlasst. Dies soll auch geschehen, sobald das iPhone wieder online ist. Jetzt überlege ich, sicherheitshalber das Apple-ID Passwort zu ändern. Frage: Wenn ich dies tue, bekommt das iPhone dann trotzdem den Befehl, sich zu löschen, wenn es wieder online ist, oder verpufft dieser Befehl, weil das iPhone sich ja dank geändertem Passwort nicht mehr mit der Cloud verbinden kann?
2  So Apr 15, 2018 13:45
deine Frage kann ich nicht beantworten; aber vielleicht findest du eine passende Antwort hier: https://support.apple.com/de-de/HT201472

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
3  So Apr 15, 2018 14:23
Linotto hat geschrieben:...Frage: Wenn ich dies tue, bekommt das iPhone dann trotzdem den Befehl, sich zu löschen, wenn es wieder online ist, oder verpufft dieser Befehl, weil das iPhone sich ja dank geändertem Passwort nicht mehr mit der Cloud verbinden kann?


Das verpufft. Wie soll das denn sonst funktionieren? Wenn du deine ID änderst verbindet sich das Gerät nicht mit deinem Account und kann somit die Befehle zum Löschen nicht empfangen. Das steht auch in dem Dokument das mama verlinkt hat.

Linotto

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergisches Land
4  So Apr 15, 2018 16:31
Danke Euch. Mittlerweile wird das iPhone als "gelöscht" angezeigt. Von daher hat es sich eh erledigt...

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
5  So Apr 15, 2018 16:55
Klingt, als wäre da vielleicht sogar ein ehrlicher Finder am Werk? Hast du eine Nachricht auf dem Display hinterlassen?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Linotto

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergisches Land
6  So Apr 15, 2018 17:22
Ja, habe ich.
7  So Apr 15, 2018 17:23
Kann man denn noch eine Nachricht hinterlassen, wenn das iPhone bereits gelöscht ist?

Als mein Sohn sein iPhone verlor, haben wir meine Telefonnummer plus den Hinweis auf 100 € Finderlohn anzeigen lassen. Hat prompt funktioniert. Der Finder verzichtete auf den Finderlohn - er sei ja auch mal jung gewesen :)

Linotto

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergisches Land
8  So Apr 15, 2018 17:25
Nein, wenn es gelöscht ist, wars das. ich hatte es aber zuerst als "Verloren" markiert, mit Tel-Nummer. Das war bereits Freitag. Heute haben wir uns dann entschlossen, es fernzulöschen.
9  So Apr 15, 2018 17:28
Ja, wenn seit Freitag nichts kam - und das iPhone zwischenzeitlich online war - war's das vermutlich tatsächlich :(

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
10  So Apr 15, 2018 19:13
Hihi, aber lustig, dass es dann so lange erreichbar war. Alles richtig gemacht!
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.
11  So Apr 15, 2018 19:43
Nur rein interessehalber ;)
Ist es eigentlich unmöglich, ein derart gesperrtes und gelöschtes iPhone wieder zum Leben zu erwecken? Mit anderer SIM-Karte natürlich...

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
12  So Apr 15, 2018 20:23
Theoretisch Nein, praktisch offenbar schon.

Momentan geht ja auch leider das komplette Aushebeln aller Sicherheitsmechanismen durch Geheimdienst-Technik wieder.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
13  Mo Apr 16, 2018 9:10
Aber für Otto-Normalfinder ist es nicht möglich.
Gruß, Jörg
14  Mo Apr 16, 2018 9:19
Das meinte ich. Also vermutlich auch keine "Darknet-Hacks".
Gut so :)

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

LESEN!