macOS High Sierra - schwerwiegende root Sicherheitslücke

  • Autor
  • Nachricht

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
61  Do Nov 30, 2017 12:45
Ich hatte gestern nach der Installation des Sicherheitsupdates auch keinen Neustart. Heute musste ich mich beim starten dann erst mal wieder in der iCloud anmelden. Hatte das noch jemand so?
Jetzt wird mir das Update im Store schon wieder angeboten
Dateianhänge
Gruß, Jörg

arnooo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ganz oben
62  Do Nov 30, 2017 12:54
me too
Nördliche Grüße
arnooo

MBP 15" Retina Mid2014 macOS 10.13, iPhone SE, iPad Pro beide iOS 11.3

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
63  Do Nov 30, 2017 13:18
manuel hat geschrieben:Gestern das (erste) Update auf dem rMBP installiert, heute ein zweites, identisch beschriebenes Update im App Store gefunden...

Edit: jetzt das gestern nicht genutzte MBA angeschmissen. Dort wird mir nur ein Udate angeboten. Reboot bei keinem der Updates...

Scheint mir logisch, dass Apple nicht zwei Updates installieren lässt, wenn das erste vielleicht fehlerhaft oder sonstwie nicht perfekt war. Das zweite wird einfach das erste ersetzen, und wer das erste schon installiert hat, hat eben doppelte "Arbeit".
64  Do Nov 30, 2017 19:49
mac-christian hat geschrieben:
UliW hat geschrieben:Hm, bei mir wurde gleich 2x das selbe Sicherheitsupdate im App Store angezeigt... :roll:

Es wird auch zweimal installiert. Vielleicht hatte die erste Version auch einen Fehler? Einen noch schlimmeren als den, den sie "flicken" sollte? Wer weiss das schon...


Es war ja zu lesen, dass das Update in naher Zukunft auch automatisch installiert werden soll.
Vielleicht ist das zweite Update das automatische (und die SW ist nur zu blöde zum Erkennen, dass der Patch schon drauf ist.)
Passwords are like underwear. You should change them often. Don’t share them. Don’t leave them out for others to see. Oh, and they should be sexy.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
65  Do Nov 30, 2017 20:16
Nein, es gibt eine zweite Version, weil die erste Version nur für 10.13.1 gedacht war. ;)
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 05345.html

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
66  Do Nov 30, 2017 23:13
Macci hat geschrieben:Doch. Das hat doch mit der Formatierung der Festplatte nichts zu tun.

Aber für meinen iMac gibt es noch immer nicht "HIGH-Sierra", oder ?Sollte ja irgendwann für die Fusion-Drives nachgereicht werden, aber ist doch bis jetzt noch nicht passiert, oder habe ich da was verpasst ?
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
67  Do Nov 30, 2017 23:16
Die Formatierung auf AFPS sollte nachgereicht werden. High Sierra lässt sich installieren.

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 34871.html

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
68  Do Nov 30, 2017 23:47
Also mach ich doch am besten "NIX", oder ?
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

UliW

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: bei Berlin
69  Fr Dez 01, 2017 6:35
MacJoerg hat geschrieben:Ich hatte gestern nach der Installation des Sicherheitsupdates auch keinen Neustart. Heute musste ich mich beim starten dann erst mal wieder in der iCloud anmelden. Hatte das noch jemand so?
Jetzt wird mir das Update im Store schon wieder angeboten


War bei mir auch so! Also auch das 2. x mit der Apple-ID für die icloud anmelden, nach dem 2. update!
Danach wieder alles normal. :-)

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
70  Fr Dez 01, 2017 23:13
Apple bringt den Bug zurück.
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 06980.html
Diese Vollpfosten. Was ist nur mit dieser scheiß Hipster-Bude los?
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
71  Fr Dez 01, 2017 23:19
Die haben halt das 10.13.1 noch nicht aktualisiert, warum sollten sie auch? Kommt ja bald das 10.13.2 und dann ist der Bug endgültig Geschichte, denn das 10.13.1 wird es dann nicht mehr geben Ein Neustart ist nach einem Systemupdate sowieso dringend empfohlen. Und danach ist ja auch das Sicherheitsupdate wieder im Spiel.

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
72  Fr Dez 01, 2017 23:38
na ja, welche Entschuldigung man auch benutzt …… es ist eine schwache Kür, die Apple da zurechtstolpert!

Für mich das (weitere) Glied in einer logischen Kette — leider…

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
73  Fr Dez 01, 2017 23:52
so eine Lücke darf einfach nicht offen stehen. Nicht mal für wenige Tage.
Ich glaube, dass es in dem Laden drunter und drüber geht und ein Sicherheitsmanagement nicht wirklich stattfindet.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

armin

Online

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
74  Sa Dez 02, 2017 0:21
Und – da wir die exakt gleiche Lücke ich glaube um 2010 rum schonmal hatten – aus einmal begangenen Fehlern wird auch nicht gelernt.

(Wobei ich mir sehr sicher bin, dass ein Sicherheitsmanagement stattfindet und jetzt ein paar neue Tests eingeführt werden, die das abdecken)
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
75  Sa Dez 02, 2017 9:10
Heute soll angeblich Tag der Reboot- Schleife sein … :shock:
(okay, gehört mehr in Pods, Pads, Phones)

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
76  Sa Dez 02, 2017 15:03
noch nix von gemerkt
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
77  Sa Dez 02, 2017 15:14
dafür aber ein anderes Problem. Oft funktioniert das nicht, von einem Chat wieder zurück zur Übersicht zu wechseln. Keine Reaktion oben links auf den Pfeil.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
78  Mi Jan 10, 2018 21:35
armin hat geschrieben:Und – da wir die exakt gleiche Lücke ich glaube um 2010 rum schonmal hatten – aus einmal begangenen Fehlern wird auch nicht gelernt.

(Wobei ich mir sehr sicher bin, dass ein Sicherheitsmanagement stattfindet und jetzt ein paar neue Tests eingeführt werden, die das abdecken)


Bist du immer noch sicher? https://www.mactechnews.de/news/article ... 68689.html

Mannomann, Apple ... :cry:

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
79  Mi Jan 10, 2018 22:47
… also ich schaffe es nicht, mit falschen Angaben angemeldet zu werden:

oder betrifft das nur die neuesten OS Versionen?

manuel

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Kreuzlingen, Switzerland
80  Mi Jan 10, 2018 23:05
Ich schaffe es mit falschem Passwort und auch ohne überhaupt etwas einzugeben (10.13.2).
"Diese Stadt hat absolut kein Flair. Stuttgart ist das Microsoft der Städte." - maiden

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
81  Mi Jan 10, 2018 23:18
Rotweinfreund hat geschrieben:… also ich schaffe es nicht, mit falschen Angaben angemeldet zu werden:
Bild 2018-01-10 um 22.45.31.png

oder betrifft das nur die neuesten OS Versionen?


Es geht um die Systemeinstellungen für den AppStore, nicht den AppStore selbst. Und offenbar muss man als Admin unterwegs sein, damit der Fehler auftritt. Und man muss die Einstellung vorher manuell gesperrt haben:
In der Werkseinstellung gibt es übrigens gar keine Passwortabfrage. Nur wer die Sektion manuell per Klick auf das Schloss links unten sperrt, muss die Login-Daten eingeben.


Aber selten blöd ist so ein Fehler schon...

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
82  Mi Jan 10, 2018 23:30
Macci hat geschrieben:Es geht um die Systemeinstellungen für den AppStore, nicht den AppStore selbst. Und offenbar muss man als Admin unterwegs sein, damit der Fehler auftritt.
ja, ja, ja, ist schon klar! Aber sobald ich irgendein Häkchen im Systemeinstellung/ App Store- Fenster setze, ploppt oben gezeigtes Login- Fenster des App Stores auf.
Und da kann ich falsche Eingaben machen, bis ich schwarz werde: es funzt letztlich nur mit den korrekten!

Ist bei mir was kaputt? :lol:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
83  Mi Jan 10, 2018 23:32
Nein, du bist vermutlich gerade nicht im AppStore angemeldet. Oder nicht als Admin unterwegs. Oder mit einem uralten System. Oder ohne Internet :lol:

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
84  Mi Jan 10, 2018 23:36
… sorry, will nicht weiter reingrätschen, denn meine Frage bezog sich darauf, ob erst die neuen OSse dafür anfällig sind. Ich bin ja nun mit 10.11 schon ziemlich abgehängt…

@admin: immer
@Anmeldung: immer
@uralt System: möglich

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
85  Do Jan 11, 2018 9:42
Macci hat geschrieben:
Aber selten blöd ist so ein Fehler schon...

selten blöd schon deshalb weil - das wievielte Update ist das jetzt um Fehler auszubügeln?

Was ist da in Cupertino nur los?
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

alf

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Here, there and everywhere…
86  Do Jan 11, 2018 9:55
Also bei mir (10.12.6) taucht der Fehler nicht auf.
Wir werden Euch noch alle totlachen.

alf

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Here, there and everywhere…
87  Do Jan 11, 2018 10:00
Macci hat geschrieben:Nein, du bist vermutlich gerade nicht im AppStore angemeldet. Oder nicht als Admin unterwegs. Oder mit einem uralten System. Oder ohne Internet :lol:

Ich bin im App-Store angemeldet.
Ich bin als Admin unterwegs.
Ich habe Internet (Beweis: dieses Posting). ;-)
Wir werden Euch noch alle totlachen.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
88  Do Jan 11, 2018 10:12
Bei dir trifft dann der übrig gebliebene Punkt zu :klimper:

alf

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Here, there and everywhere…
89  Do Jan 11, 2018 10:31
*grmph* Wer lesen kann, ist im Vorteil…
Wir werden Euch noch alle totlachen.

manuel

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Kreuzlingen, Switzerland
90  Do Jan 11, 2018 12:54
Neues Feature:
Zwei-Faktor-Authentifizierung made by Apple - in Zukunft benötigt man Benutzername und Passwort.
"Diese Stadt hat absolut kein Flair. Stuttgart ist das Microsoft der Städte." - maiden
VorherigeNächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

LESEN!