Mighty Mouse zerlegen + Problemlösungen

  • Autor
  • Nachricht

Pahe

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: Zminga
1  Do Okt 19, 2006 16:37
Tipp von macghost -

Hallo Mighty Mouse Nutzer,

ich weiss nicht ob es schon mal hier aufgetaucht ist, aber das zerlegen, reinigen und wieder montieren einer Mighty Mouse mit Schwanz geht einwandfrei.

Habe mich nach folgender Anleitung nur ohne Schraubstock gerichtet

http://web.mac.com/karelgil/iWeb/MacWeb ... yMEng.html

Und bei der Montage auf den grossen Ring ein paar Tröpfchen Alleskleber der aber den Kunststuff nicht anfrisst.
Ich habe dazu eben den Tesa Vielzweck Kleber benutzt.

Vorgehensweise meinerseits:

1.
Mit einem Uhrmacherschrauben Dreher (Schlitz 2mm breite) den inneren Ring vorsichtig heraus hebeln

2.
Den äußeren Ring mit einem Cutter in der Minispalt zwischen Ring und Gehäuse nachführen, aber nicht mit der Spitze sondern einem grösseren Stück der Klinke und dabei vorsichtig hebeln.

3.
Unterteil oben auhaken mit dem Uhrmacherschrauben Dreher (Schlitz 2mm breite) und dann an den Seiten hinten damit ziwschen Maus und Innenleben vorsichtig hebeln.

4.
nun hat man man die Kabel noch dran und sollte nur das voll Ball lösen, dazu an der Platine an beiden Ecken den Halter mit einer Pinzette hochziehen und dann das Flachband Kabel ziehen.

5.
die drei Kreuzschrauben lösen und den Ball samit Gehäuse/Kabel vorsichtig auf den Tisch (am besten auf einem weissen Blatt Papier) legen.

6.
Eine Seite hat eine winzige Nase nach innen, da mit dem Schraubendreher ansetzen und das Körbchen aushebeln.

7.
Alle Teile reinigen und die Röllchen wieder ein setzen
--| forlaufend im Uhrzeigersinn, aber Achtung der kleine Ring auf den Röllchen ist magnetisch. Also die Rolle in der Mitte packen einlegen und einen Kunststoff Teil (Habe mir dazu einen Kabelbinder angeknipst) vorsichtig andrücken.
Nun die Kugeln auflegen, vorsichtig andrücken und den oberen Käfig ansetzen und andrücken.
Immer mit der Ruhe, ich habe auch zwei Anläufe gebraucht.

8. Ballkäfig, Kabel und Unterteil wieder einsetzen, dann den äusseren Ring mit ein paar Tröpfchen Kelber wieder an das Oberteil befestigen.
Jetzt den Innenring vorsichtig wieder in die Bohrungen drücken, das ganze mit 3 - 4 Gummibändern fixieren und warten das der Kleber trocken ist.
Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.«
Ödön von Horváth (1901 − 1938)

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
2  Di Apr 15, 2008 6:57
Problemlösungen für die Mighty Mouse

http://www.apple.com/de/support/keyboard/

Zurück zu Wie & Was

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder