Sicherheit

  • Autor
  • Nachricht

Chrigu41

Offline



  • Wohnort: Schweiz
1  So Feb 04, 2018 14:15
Mein MacBook Pro ist zwar ein mobiles Gerät, steht aber hauptsächlich am Arbeitsplatz (und ist dort im Bedarfsfall mit einem Grossbildschirm verbunden). Unter "Sicherheit" ist Firewall aktiviert. Offenbar gibt es noch leistungsfähigere Sicherheitsmassnahmen, so FileVault, dann auch das Verschlüsseln der beiden externen Festplatten, die ich regelmässig für Backups nutze (CCC und TM).

Unter Berücksichtigung, dass ich High Sierra auf dem Mac habe: Was ist sinnvoll (oder Unsinn), was ist (sollte sein) selbstverständlich, was nötig oder was unnötig? Ich sehe da einfach nicht ganz durch. Meine Sicherheit hat bisher einzig den Daten gegolten, also Backups, Backups, Backups... An Einbruch, Diebstahl, Verwüstung und ähnliches habe ich bisher nicht gedacht. Immerhin: Gehe ich ein paar Tage oder mehr weg, nehme ich die eine Backup-Platte mit und hinterlege die zweite bei meinem Sohn, womit zumindest Datenverlust praktisch ausgeschlossen ist.

Um die Frage kurz zu formulieren: Was für Sicherheiten sind für einen privaten Macianer selbstverständlich bzw. Pflicht?

Danke für einen Hinweis
Chrigu

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
2  So Feb 04, 2018 15:01
wenn der Rechner auch mal unbeaufsichtigt ist und andere Personen Zugang erlangen können, würde ich jedenfalls den Ruhezustand aktivieren und da einstellen, dass man sich per Passwort neu anmelden muss.

Was Virenscanner und andere Fragen zur Sicherheit angeht, empfehle ich diese Seite:
http://www.macmark.de
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

pc13

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Blmbg. b. Bln.
3  Mo Feb 05, 2018 21:32
Ich würde, wenn auf dem Rechner Daten liegen, die nicht jeder sehen soll, immer FileVault aktivieren. Denn auch wenn Du die Nutzerkonten mit einem Kennwort schützt, liegen die Daten auf dem Rechner unverschlüsselt. Das heißt, wenn man den Rechner mit einem anderen verbindet, z.B. über den Targetmodus, kann man auf sämtliche Daten des Rechners zugreifen.
Wenn wir aufhören zu diskutieren, sondern uns nur noch moralisch diskreditieren, dann wird ein wesentliches Element unserer Demokratie zerstört.

Optimismus ist sehr oft eine Form von Informationsmangel.

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: robdus