Akku wechseln

  • Autor
  • Nachricht
1  Do Dez 07, 2017 15:21
Hallo,

der Akku meines MBP macht so langsam schlapp, sonst bin ich aber noch sehr zufrieden und hab auch gerade kein Geld für ein Neues. Die Lösung wird also ein neue Akku sein. Bei Ifixit bekomm ich den für ca. 100€, der Austausch ist angeblich einfach. Kann das hier wer bestätigen? Hätte schon Lust das selbst zu machen, auch weil ich immer gerne dazulerne... wenn ich aber am Ende lerne, dass man so ganz einfach seinen Computer schrotten kann, vielleicht doch nicht :shock: :grin:

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
2  Do Dez 07, 2017 16:09
Dazu müsste man erst mal wissen was für ein MBP Du hast.
Aber egal. Hexenwerk ist es keins und die Anleitungen bei iFixit sind sehr gut.
Auch den Akku dort zu kaufen ist eine gute Idee. Es gibt (gerade bei eBay und Amazon) zu viel "günstigen" Müll.
Gruß, Jörg

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
3  Do Dez 07, 2017 18:09
Dazu müsste man erst mal wissen was für ein MBP Du hast.
wird schon ein älteres sein 8)
Bei meinem MBP Mid 2009 (und auch anderen Modellen) geht das genau so einfach, wie ifixit vermittelt.

oldmac

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Karlsruhe
4  Fr Dez 08, 2017 12:38
MacVongMarco hat geschrieben:Hallo,........... Bei Ifixit bekomm ich den für ca. 100€, der Austausch ist angeblich einfach. :shock: :grin:


Akkus hat auch der Fux (Macfux) hier auf'm Sofa! :grin:
murphy's law: what ever can go wrong, will go wrong!
O'toole's law: Murphy was an optimist!!

macfux

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Ostfildern
5  Fr Dez 08, 2017 14:01
Aber auch der müsste wissen, welches MacBook gemeint ist :D
Schlimmste Schwäbische Drohung:
Du kriagsch koi Extra-Soß!

oldmac

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Karlsruhe
6  Fr Dez 08, 2017 14:04
macfux hat geschrieben:Aber auch der müsste wissen, welches MacBook gemeint ist :D

So isch's ! :D
murphy's law: what ever can go wrong, will go wrong!
O'toole's law: Murphy was an optimist!!
7  Do Dez 14, 2017 12:15
Hallo!

Bitte entschuldigt meine späte Antwort ;)

Jetzt habt ihr mich doch verwirrt. Dem Kaufdatum nach müsste es ein MBP der 13. Generation (13", ohne Retina Display) sein... Ist dann das hier überhaupt die richtige Anleitung: https://www.ifixit.com/Guide/MacBook+Pr ... ment/10365 ?
Eine neuere kann ich nicht finden, nur zu den Retina-Modellen. Liegt das daran, dass das "normale" MBP seither nicht mehr verändert wurde oder wie ist das zu verstehen? :?

Bei den neueren Modellen scheint der Austausch ja schon eine richtige OP zu sein: http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 250189.jpg

Dafür müsste ich wohl erst mal ein Fernstudium machen... Bachelor of Akkuaustausch :party:

Also wenn es doch das richtige Kit ist, werde ich es wagen. Danke schon mal für eure Hilfe!

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
8  Do Dez 14, 2017 12:29
MacVongMarco hat geschrieben:Dem Kaufdatum nach müsste es ein MBP der 13. Generation (13", ohne Retina Display) sein...
Ich würde mich da weniger auf den Kassenzettel als auf die Daten des Systemprofilers (Apfelmenü/ Über diesen Mac) verlassen! 8)
Unter Hardware findest du dann auch den genauen Modellnamen bzw. die Modell-Identifizierung

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder