Touch ja - ID nein…

  • Autor
  • Nachricht

Macoldie

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Großstadt zwischen Hängen und Würgen
1  Fr Dez 22, 2017 17:39
Ich kann die Kuppen meiner Griffel noch so oft auf dem iPhone einscannen - Touch ID hat die Abdrücke am nächsten Tag wieder vergessen :frown: Ich versuche es immer mal wieder mit rechtem oder linken Zeigefinger/Daumen, funktioniert dann meist auch zwei drei Mal und dann ist wieder Ende der Fahnenstange und ich kann mich nur mit meinem Code anmelden. Irgendwer eine nützliche Idee :?
Ach so: iPhone 6 / SW 11.2.1
Carpe diem - auch am Mac

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
2  Fr Dez 22, 2017 19:23
ungewöhnlich. Eigentlich hat TouchID nur Probleme mit Feuchtigkeit. Vielleicht ist dein Sensor ernsthaft kaputt? Ich würde es mal mit Fingern anderer Menschen ausprobieren, ob es da ähnlich ist…
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.
3  Fr Dez 22, 2017 19:59
So wenige Tage sind schon verwunderlich.
Dass man - besonders als Handwerker - seine Finger aber von Zeit zu Zeit neu anlernen musste, das war auch bei mir so.

Deshalb bin ich nun froh über Face-ID (mit dem vielleicht Schauspieler - die ja bekanntlich viel mit ihrem Gesicht arbeiten - Probleme haben...)
If you wanna fly high, you gotta give up the shit that weighs you down.
4  Fr Dez 22, 2017 20:00
...oder Du arbeitest zu hart. Ist bei mir grad mal wieder der Fall: Bin was am Zimmern im Keller. Gibt zerkratzte Fingerkuppen. Meine Finger werden kaum mehr erkannt. Allerdings: Sind die Narben verheilt, geht's anschliessend wieder.

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
5  Fr Dez 22, 2017 21:11
Stromer hat geschrieben:Dass man - besonders als Handwerker - seine Finger aber von Zeit zu Zeit neu anlernen musste, das war auch bei mir so.

Ist das weil die Finger einem gewissen Abrieb unterliegen, oder warum?
6  Fr Dez 22, 2017 21:33
Na man bekommt je nach Tätigkeit öfters feine Schnitte, welche nur die Rillen der Fingerabdrücke unterbrechen , manches Mal Verbrennungen oder auch Superkleber ist ein unüberwindbares Hindernis für Touch-ID.

Ich habe seit meiner Zeit im Bundesheer eine ziemliche Narbe an meinem linken Mittelfinger (man sollte nicht durch das Gehäuse eines MG42 fassen, wenn der Lauf noch rot glüht), welche für Touch-ID immer ein Hindernis war. Zum Glück verwendet man diesen Finger normalerweise nicht zum Entsperren des Smartphones.
If you wanna fly high, you gotta give up the shit that weighs you down.

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder