Apple nervt mich immer mehr...

  • Autor
  • Nachricht

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
1  Mi Nov 15, 2017 12:05
Früher konnte man alle Mails mit iOS auf meinem iPad aktivieren und anschliessend löschen, das geht jetzt nicht mehr, man muss sie einzeln aktivieren und erst dann kann man sie löschen, bei mir sind das über 2000 Mails, da die Mails vom Haupserver erst gelöscht werden wenn ich sie auf den Desktop MacPro runter geladen habe, konnte ich bequem so auf meinem iPad und iPhone alle ab und zu miteinander löschen, das ist jetzt nur noch mit grossem Aufwand möglich, diese verdammte Bevormundung durch Apple geht mir langsam immer mehr auf die Nerven, ich entscheide ob ich alle Mails miteinander löschen will und nicht Apple.
Gruss Uese

Kate

Online

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
2  Mi Nov 15, 2017 12:08
Ich kenne den Scheiss auch, finde es aber fast noch absurder, dass es in iOS immer noch keinen vom Benutzer einstellbaren Spamfilter gibt. Denn dann wären es nicht so viele E-mails die man händisch und gottverdammt-EINZELN löschen müsste! *seufz*

Meine diesbezügliche schriftliche Eingabe dazu bei Apple blieb auch unbeantwortet und ohne Reaktion. *seufz*

Produo

Offline



  • Wohnort: nah am Kloster
3  Mi Nov 15, 2017 12:48
Über einen Umweg kann man alle Mails löschen.

in Mail den entsprechenden Account auswählen, eine Mail markieren.
Dann unten "bewegen" antippen und halten,
Nochmals die markierte Mail antippen ("bewegen" solange halten)
Dann auf Papierkorb tippen, Die Mails befinden sich jetzt da.
Unten rechts - auf "alle löschen" tippen
Is mir egal - ich lass das jetzt so! - so isses

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
4  Mi Nov 15, 2017 12:48
Ja Kate, es ist eigentlich ungeheuerlich dass Firmen wie Apple begründete Anfragen einfach ignorieren weil es ihnen nicht in den Kram passt, ich frage mich einfach wer bei Apple solche Entscheidungen fällt, dass solche vernünftige Funktionen plötzlich rausgeworfen werden, sorry, aber dieser Typ hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. War ja schon in der letzten Version von iOS 10 eliminiert, hatte gehofft dass es mit 11 wieder implementiert ist, leider vergeblich. Da ich 2 iPads habe (iPad Air 2 u. das neue iPad Pro 10.5“) habe ich erst auf dem Air 2 das Update auf 11 gemacht und siehe da, es ist einiges träger geworden, darum warte ich noch mit dem anderen iPad und iPhone 7, das neue Betriebssystem wurde nach meiner Meinung völlig überhastet auf den Markt geworfen, gibt auch viele Nutzer mit Problemen, bei den teuren Geräten von Apple sollten sie nicht noch auch die Testphase den Nutzern aufbürden.
So ähnlich verfährt Nikon mit ihren Nutzern, so habe sie plötzlich das freie WLAN auf den neusten Kameras raus geworfen und eine völlig unbrauchbare und wirklich untaugliche SnapBridge Lösung eingebaut, welche natürlich mit best. Top Software von anderen Anbietern nicht mehr kommunizieren kann, obwohl weltweit ein Aufschrei der Nutzer erfolgt ist, haufenweise offene Briefe an Nikon gesendet worden sind, macht man auf auf das 3 Affen Symbol. Viele kaufen darum die neusten Kameras nicht mehr, auf Kundenwünsche einzugehen sollte eigentlich bei jeder intelligenten Firma oberste Priorität haben.
5  Mi Nov 15, 2017 12:52
Uese hat geschrieben:Ja Kate, es ist eigentlich ungeheuerlich dass Firmen wie Apple begründete Anfragen einfach ignorieren weil es ihnen nicht in den Kram passt, ich frage mich einfach wer bei Apple solche Entscheidungen fällt...

:? Ist doch nicht neu. Das macht Apple seit 1985 so. Diese Arroganz hat bei Apple System. Wem's nicht passt, der soll halt gehen...

Produo

Offline



  • Wohnort: nah am Kloster
6  Mi Nov 15, 2017 12:59
@kate

"Weblock" und auch Andere gibts gratis im App-Store
Is mir egal - ich lass das jetzt so! - so isses

Kate

Online

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
7  Mi Nov 15, 2017 12:59
Hab' ich gemacht. Ich bin gegangen, genauer gesagt ich bin dazu übergegangen per iOS gar keine E-Mail mehr abzurufen. Ich brauche einfach sowas Mühseliges nicht, schon gar nicht auf einem Telefon mit Mäuseklavier.

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
8  Mi Nov 15, 2017 13:00
Produo hat geschrieben:Über einen Umweg kann man alle Mails löschen.
in Mail den entsprechenden Account auswählen, eine Mail markieren.
Dann unten "bewegen" antippen und halten,
Nochmals die markierte Mail antippen ("bewegen" solange halten)
Dann auf Papierkorb tippen, Die Mails befinden sich jetzt da.
Unten rechts - auf "alle löschen" tippen


Danke, aber irgendwie funktioniert das bei mir nicht, wie soll ich das verstehen, zuerst Bearbeiten wählen und dann das Mail markieren, oder wie machst Du das?
Danke u. Gruss
Uese

Produo

Offline



  • Wohnort: nah am Kloster
9  Mi Nov 15, 2017 13:06
Ja - erst bearbeiten, dann eine mail markieren, dann unten auf bewegen tippen und halten.
dann erneut auf die markierte Mail tippen, dann erst bewegen loslassen auf auf Papierkorb tippen.
In Papierkorb kann man alle Mails auf einmal löschen.

Bis iOS 9 ging das auch aus jedem Ordner, jetzt nur noch aus Papierkorb.
Diesen Bug haben schon sehr viele bei Apple reklamiert. Irgendwann wird er sicher beseitigt, nur Geduld :-)
Is mir egal - ich lass das jetzt so! - so isses

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
10  Mi Nov 15, 2017 14:26
Danke jetzt hat es funktioniert, von Apple würde ich mir wünschen, irgend eine Mail auswählen, dann scrollen bis zu einer weiteren Mail diese auch auswählen, dann sollten alle dazwischen automatisch aktiviert und gelöscht werden können, also blockweise löschen, sollte doch eigentlich machbar sein, oder?
Gruss Uese

Kate

Online

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
11  Mi Nov 15, 2017 14:40
Produo hat geschrieben:Ja - erst bearbeiten, dann eine mail markieren, dann unten auf bewegen tippen und halten.
dann erneut auf die markierte Mail tippen, dann erst bewegen loslassen auf auf Papierkorb tippen.
In Papierkorb kann man alle Mails auf einmal löschen.

Bis iOS 9 ging das auch aus jedem Ordner, jetzt nur noch aus Papierkorb.
Diesen Bug haben schon sehr viele bei Apple reklamiert. Irgendwann wird er sicher beseitigt, nur Geduld :-)


Au Backe ...markieren, bewegen, tippen und halten, erneut markieren, bewegen ->Papierkorb

Es würde mich nicht wundern wenn man mit einer verschwurbelten Wisch-Geste das alles auf einmal hinbekommt wenn man dabei noch ein Purzelbäumchen macht. Ease of use ist wirklich was Anderes. :frown:

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
12  Mi Nov 15, 2017 15:34
Produo hat geschrieben:Über einen Umweg kann man alle Mails löschen.

in Mail den entsprechenden Account auswählen, eine Mail markieren.…… Die Mails befinden sich jetzt da.
Unten rechts - auf "alle löschen" tippen
Ja, ich habe den ganzen Text gelesen. Aber ich verstehe nicht, wie dadurch ALLE Mails erfasst werden, wenn man nur 1 ausgewählt hat.

Hmm, Uese schreibt dann letztlich:
Danke jetzt hat es funktioniert,
.

Ist es so zu verstehen, dass man jede Mail einzeln in den Papierkorb schieben muss und die Aussage von Produo bezieht sich lediglich darauf, dass man dann alle im Papierkorb befindlichen Mails auf einmal löschen kann???
Das wäre allerdings für mich das Verständlichste vom Verständlichen und mit keiner Silbe erwähnenswert!

:konfusion:

edit: ich hake nur deshalb nach, weil ich genau schon diese Frage von iPhonistas gestellt bekam, wie man mehrer Mails in einem Rutsch löschen kann.

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
13  Mi Nov 15, 2017 18:11
Ja, geht tatsächlich so. Spannend. Ist bestimmt nicht so gedacht von Apple.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
14  Mi Nov 15, 2017 19:00
Ja Armin,
entweder Mails einzeln löschen, oder mit dieser Methode alle auf ein mal, bin schon froh dass es tatsächlich funktioniert hat, habe immer auf 11 gewartet, in der Hoffnung dass damit dann wieder funktioniert alle miteinander zu löschen, aber war leider nicht der Fall, aber wie gesagt, wünschenswert wäre die Möglichkeit dass man auch Blockweise z.B. die ältesten löschen könnte, kommt dann ev. mit iOS 16 ;-(((

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
15  Mi Nov 15, 2017 19:07
Kate"Es würde mich nicht wundern wenn man mit einer verschwurbelten Wisch-Geste das alles auf einmal hinbekommt wenn man dabei noch ein Purzelbäumchen macht. Ease of use ist wirklich was Anderes. :frown:


Purzelbäumchen ist gut :grin: aber leider ist ein 3-Fach Rittberger gefragt, so einfach macht es Dir Apple nicht :frown:

Gruss Uese

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
16  Mi Nov 15, 2017 20:12
armin hat geschrieben:Ja, geht tatsächlich so.
:shock: … ich habe so ein Procedere immer als selbstverständlich angesehen —so wie bei meinem Fon—, weil ich es mir nicht anders vorstellen konnte.
Dateianhänge

Kate

Online

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
17  Mi Nov 15, 2017 20:47
Rotweinfreund hat geschrieben:
armin hat geschrieben:Ja, geht tatsächlich so.
:shock: … ich habe so ein Procedere immer als selbstverständlich angesehen —so wie bei meinem Fon—, weil ich es mir nicht anders vorstellen konnte.


Genau so stelle ich mir das auch vor. Die Haken gibt es ja schon, vielleicht muss man denen mal'n Screenshot schicken.

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
18  Mi Nov 15, 2017 20:57
Nicht, dass ihr mich falsch versteht – ich finde auch, dass es einen solchen Knopf geben sollte. Gibt es aber nicht. Und der beschriebene Workaround mit Mail markieren, verschieben und demarkieren und damit dann heimlich alle zu markieren ist ein Bug und nicht so von Apple gewollt.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
19  Mi Nov 15, 2017 21:04
Kate hat geschrieben:Ich kenne den Scheiss auch, finde es aber fast noch absurder, dass es in iOS immer noch keinen vom Benutzer einstellbaren Spamfilter gibt. Denn dann wären es nicht so viele E-mails die man händisch und gottverdammt-EINZELN löschen müsste! *seufz*

Meine diesbezügliche schriftliche Eingabe dazu bei Apple blieb auch unbeantwortet und ohne Reaktion. *seufz*

wundert Dich aber nicht wirklich, oder?
Wäre ja auch zu einfach, wenn wenigstens die auf dem Desktop eingerichteten Spamfilter-Regeln ins iOS übernommen würden. Womöglich noch einfach durch Synkronisierung. Ha! Das ist Apple! Der Nutzer braucht das nicht!

Was er braucht, sind neue Scheißhaufen-Emojies!
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
20  Mi Nov 15, 2017 21:27
armin hat geschrieben:… und damit dann heimlich alle zu markieren …
Ahh!
Das ist der entscheidende Passus fürs Verständnis!
Danke für diese wertvolle Info!

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
21  Mi Nov 15, 2017 21:40
Uese hat geschrieben:entweder Mails einzeln löschen, oder mit dieser Methode alle auf ein mal, bin schon froh dass es tatsächlich funktioniert hat
nochmals nachgehakt: damit ist gemeint, dass ALLE Mails gelöscht werden, also keine Selektion möglich ist?

Nach dem Motto: Alles oder Nichts?

Das ist imho aber dann auch keine Lösung.

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
22  Mi Nov 15, 2017 22:29
genau. Das, oder eben alle einzeln markieren, da kannst du ja auch mehrere gleichzeitig markieren, aber eben nicht besonders schnell.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
23  Mi Nov 15, 2017 23:49
da kannst du ja auch mehrere gleichzeitig markieren
jetzt ist alles klar bei mir! :!:

Na, dann ist das doch nicht wirklich schlimm, solange man mehrere auswählen kann!
Der Fall, dass ich alle Mails eines Postfaches auf einmal löschen wollen würde ist bei mir noch nie aufgetreten!
Aufgrund der gewählten Sortierfunktion dann einen ganzen Block löschen ist dagegen die Regel.

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
24  Do Nov 16, 2017 15:03
:? Ist doch nicht neu. Das macht Apple seit 1985 so. Diese Arroganz hat bei Apple System. Wem's nicht passt, der soll halt gehen...

Da liegst Du schon richtig mit dieser Meinung, aber irgendwann kann sich so eine Einstellung kontraproduktiv auswirken, ich habe noch die Umstellung seinerzeit auf System 7 erlebt, mit all den Problemen, da wäre Apple beinahe drauf gegangen, ging auch viel zu lange bis auf Intel Prozessoren umgestellt worden ist, eigentlich hätte ich erwartet dass mal endlich wieder ein neuer vernünftiger Tesktop Mac auf den Markt kommt, aber die machen lieber auf Gewinnmaximierung und Bauwahnsinn mit ihrem Ufo, denke die „MacPro Urne“ ist eher ein Flop, oder irre ich mich. :nicken:
P.S. Habe alle Phasen von Apple mitgemacht, der Anfang war ein SE30, das vor 28 Jahren. :roll:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Macintosh_SE/30
Gruss Uese

Produo

Offline



  • Wohnort: nah am Kloster
25  Do Nov 16, 2017 17:06
Bei einer Bekannten war ihr iPhone mit über 21.000 Spam-Mails zugepflastert und sie konnte sie nicht auf einmal löschen. Der Kontakt mir dem Apple-Support brachte die Lösung. Apple kennt also das Problem und arbeitet daran.
Das Kontakt-Formular auf ihrer Internetseite hatte kein Captcha und jemand aus Fernost hat diese benutzt, um Spam-Mails zu posten. Es müssen unglaublich viele gewesen sein, denn die über 21.100 auf ihrem Phone waren nur Rückmeldungen vom Server, dass die Mail nicht zugestellt werden konnte.
Is mir egal - ich lass das jetzt so! - so isses

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
26  Do Nov 16, 2017 19:42
Apple arbeitet daran?

:lol:

Bevor die Hipsterbude in iOS einen Spamfilter integriert hat uns Herr Cook stolz 2665 neue Scheißhaufen-Emojies präsentiert. Emazing!
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder