Lieferzeiten iPhone X

  • Autor
  • Nachricht
31  Sa Nov 11, 2017 11:21
Eben. Weil ich die 4 beim besten Willen nicht sehen kann.
Dafür kann ich besser verschiedene Kakhi-Töne unterscheiden und habe eine bessere Nachtsichtfähigkeit als die meisten "Normalsehenden". Beides könnte mir im Falle des Dritten Weltkriegs weiterhelfen. :P
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
32  So Nov 12, 2017 21:37
So, so. Das iPhone X. Na, dann schaute ich mir dieses ge- und behypte WunderFoon von Äbbl mal an.

Saturn München gestern abend. Wenig los in dem Elektro-Konsumtempel an der Theresienwiese. Da steht nun diese Nr. X auf einem ziemlich mickrigen Dock. Schlappe 45,99 kostet dieses Wasauchimmer einzeln ....

Nett diese Rundungen. :o Hat mein 6s'er auch. Ohhhhhhhh - Gesichtserkennung mit 30.000 Punkten!!! Kein HausKnopf! 7facher Kotau. :shock: Mein kleines Scheißerle gibt sich mit einem 6stelligen Passwort vollends zufrieden, und der Homebutton soll angeblich auch in totaler Finsternis funktionieren :nicken:

Ahhhh, keine 3,5mm Klinke mehr für das, was früher so klar Audio Out hieß. Lässt das 7er auch vermissen. Ear pods sind nichts für Leute, die gerne etwas verlieren. So ein kleines und feines Sicherheitskäbelchen wirkt hingegen wahre Wunder gegen Verlust. :party:

Ja, was ist denn das??? Wieder so eine spiegelglatte Rückseite wie beim iPod classic? Ich sehe sie schon heranschwirren, die Myriaden von Kratzern, die sich darauf auf immer niederlassen werden. :boese:

Ok, ok, ok - ein größerer OLED, zwei 12 MP Kameras, animierte emojicons ... :gaehn: :gaehn: :gaehn:

Da hinten sehe ich die Abteilung für Handy-Zubehör. Da muss ich hin, da gibt es interessante KlugFoon-Halter für die Heizungs-Lüftungsschnitze. Mein 6s will für die lange Reise in östliche Babylon (=Bürlün) es nicht nur warm, sondern auch bequem haben ...
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.
33  Mo Nov 13, 2017 0:11
Quintessenz: Du läßt dir kein X für ein U vormachen?
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“
34  Mo Nov 13, 2017 2:35
Crazy&Hoarse hat geschrieben:So, so. ...

Warum hast du denn nicht einfach jemanden gefragt, wo es die tollen Samsung Handys gibt? :frown:
35  Mo Nov 13, 2017 7:30
Crazy&Hoarse hat geschrieben:Ja, was ist denn das??? Wieder so eine spiegelglatte Rückseite wie beim iPod classic? Ich sehe sie schon heranschwirren, die Myriaden von Kratzern, die sich darauf auf immer niederlassen werden.

Für Dich ist so ein Samsung-Plastikhaufen mit ödem Android gerade gut genug... :aetsch:

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
36  Mo Nov 13, 2017 9:46
Der Sonntag Nachmittag war stürmisch und total verregnet. Da mir war gerade wieder einmal zum Lästern zumute - fürs Äbbl-Bashing gerade gut genug. :boese:

Zuvor schwadronierte die Apple-Glatze (Sir Joni) salbungsvoll und voll messianischer Inbrunst wieder einmal über dieses ach sooo innovative Produkt. :prayer: Da konnte ich nicht mehr an mich halten. Es LOL'te geradezu nur so aus mir heraus. :party:

Den nächsten Coup könnte Äbbl mit iPhone IM landen: das iPhone IMaginative, das virtuelle aiFoon, das sich die Cupertianer patentieren lassen und alle unsere Wünsche erfüllt. Das spült Milliarden $ in die Kasse. :sabbert:

Es existiert nur in unserer (überdrehten) Phantasie, spart Arbeits-, Verpackungs-, Rohstoff- sowie Energiekosten und kann nicht gehackt werden - außer andere iPhone IM's natürlich :o

Da steht mein 6s neben mir und gloootzt mich mit seinem erleuchteten Bildschirm an, das einzige, was es an Erleuchtung zu bieten hat, ein blödes KlugFoon eben ... :lol:
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
37  Mo Nov 13, 2017 9:59
Stromer hat geschrieben:Quintessenz: Du läßt dir kein X für ein U vormachen?


Für die Apple-Welt bin ich zu nüchtern. Kein einziges Produkt aus der Schmiede von Steve Jobs † hat mich je vom Hocker gerissen, geschweige denn begeistert. Mein einzige Frage lautet: Welcher Nutzen steht den Ausgaben in einem akzeptablen Verhältnis gegenüber?

Was mich interessieren würde. Wieviele iPhone-Nutzer ihr neulich erworbenes 7s oder 8s (Plus) für das iPhone X wieder abstoßen? Vielleicht sind es weniger, als ich vermute.
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.

BDX

Offline

Benutzeravatar


38  Mo Nov 13, 2017 10:09
Crazy&Hoarse hat geschrieben:Was mich interessieren würde. Wieviele iPhone-Nutzer ihr neulich erworbenes 7s oder 8s (Plus) für das iPhone X wieder abstoßen? Vielleicht sind es weniger, als ich vermute.

Kann ich dir mit 100%iger Treffsicherheit sagen: keiner. ;)

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
39  Mo Nov 13, 2017 10:13
BDX hat geschrieben:Kann ich dir mit 100%iger Treffsicherheit sagen: keiner. ;)


Der Preis ist schon prohibitiv.
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.

BDX

Offline

Benutzeravatar


40  Mo Nov 13, 2017 10:18
Vielleicht, aber die Erfahrung zeigt ja, dass dies nicht wirklich ein Grund ist.

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
41  Mo Nov 13, 2017 12:00
BDX hat geschrieben:Vielleicht, aber die Erfahrung zeigt ja, dass dies nicht wirklich ein Grund ist.


Das ist klar. Für ein Lifestyle-Gadget zahlt mann gerne einen Batzen drauf. Es transportiert eben mehr als nur reine Funktionalität. Was es sein soll, bleibt für mich im Dunkeln. In letzter Konsequenz heißt das auch das völlige Desinteresse an jenen Produkten, die einen Marken-Mythos verbreiten.
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.
42  Mo Nov 13, 2017 20:22
Es geht nicht jedem Käufer darum zu protzen mit dem Ding. Ich z.B. werde es so oft wie möglich in der Tasche lassen und auf die AW blicken. Alleine schon um die Gelegenheiten zu minimieren, zu denen das Ding zu Boden stürzen könnte...
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“
Vorherige

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder