Notizen archivieren - möglich?

  • Autor
  • Nachricht

Chrigu41

Offline



  • Wohnort: Schweiz
1  Mo Feb 12, 2018 18:42
Dank iCloud habe ich Kalender, Kontakte, Safari-Lesezeichen und Notizen auf allen Geräten (Mac, iPad, iPhone) jederzeit synchron. Wunderbar!

Was aber, wenn iCloud einmal aussteigen sollte? Kalender, Kontakte und Safari-Lesdezeichen kann ich mühelos mit nur einem Klick "archivieren". Das mache ich immerhin alle paar Wochen und habe so diese Daten auf der Festplatte, die dann auch auf meinen beiden regelmässigen Backups (TM und CCC) enthalten sind.

Wie aber kann ich meine (vielen) Notizen – nicht nur reine Texte, sondern auch eine Menge an PDF-, PNG-Dateien usw. – auf der Festplatte archivieren bzw. diese Daten auf der Festplatte sichern?

Ich habe lange gesurft und eigentlich nichts Vernünftiges gefunden. Was man offenbar kann: Jede einzelne(!) Notiz als PDF speichern – ein unsäglicher Aufwand! Gibt es keinen einfacheren Weg wie bei Kalender, Kontakten und Safari?

Danke für einen Hinweis, Chrigu

BDX

Offline

Benutzeravatar


2  Mo Feb 12, 2018 20:54
Wozu? Du hast das alles in der Cloud und redundant auf mehreren Geräten. Dazu Backups der Geräte. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies alles aussteigt, geht doch gegen null. :pillepalle:

duke98

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Am Rhein
3  Mo Feb 12, 2018 21:36
Und wenn er mal nicht mehr mit Apple möchte?

Ich habe das gleiche Problem mit Android Notizen gehabt, da kann man die Notizen per Bluetooth verschicken, dann kommen sie beim anderen Handy als HTML Dateien an.

Ich habe gerade mal aufs iPad geschaut, da kann man Notizen per E-Mail verschicken oder aber den Inhalt einer Notiz kopieren und dann in ein Dokument in einer anderen App einfuegen.
Beides geht dann nur Notiz fuer Notiz, fuer alles Archivieren faellt mir auch nichts ein.
Ich hatte OSX bevor es cool war.
Ich habe Desktop Linux bevor es cool wird.

Chrigu41

Offline



  • Wohnort: Schweiz
4  Mo Feb 12, 2018 21:56
@BDX: Danke, aber deine Antwort verstehe ich nicht ganz. Ich habe gefragt:"Was aber, wenn iCloud einmal aussteigen sollte?" Dann sind sie wohl weg, verschwunden, womöglich für immer. – Wo, das möchte ich wissen, sind denn auf meinem Mac die Notizen, so wie ich sie eingegeben habe, zu finden, also lokal gespeichert? Und wo finde ich diese Notizen in TM oder CCC? Das möchte ichwirklich gerne wissen.

Danke für eine Erklärung, Chrigu

Macci

Online

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
5  Mo Feb 12, 2018 21:58
Gegenfrage: warum nutzt du für Informationen, die dir derartig wichtig sind ein Programm namens "Notizen"? ;)

Ist wie im wirklichen Leben - wenn der Wind durch das Zimmer weht, sind die Notizzettel verweht, die Ordner mit den Akten stehen noch im Regal.

BDX

Offline

Benutzeravatar


6  Mo Feb 12, 2018 22:56
Chrigu41 hat geschrieben:@BDX: Danke, aber deine Antwort verstehe ich nicht ganz. Ich habe gefragt:"Was aber, wenn iCloud einmal aussteigen sollte?" Dann sind sie wohl weg, verschwunden, womöglich für immer. – Wo, das möchte ich wissen, sind denn auf meinem Mac die Notizen, so wie ich sie eingegeben habe, zu finden, also lokal gespeichert? Und wo finde ich diese Notizen in TM oder CCC? Das möchte ichwirklich gerne wissen.

Danke für eine Erklärung, Chrigu

Im Grunde ist es doch egal, wo die Notizen gespeichert sind, denn auch, wenn iCloud aussteigt, kannst mit dem Programm Notizen auf deinem Mac einfach weitermachen, nur eben ohne Sync in die Cloud. Genauso auf dem iPhone, iPad, ... ;)
Und dann kannst du auch den iCloud-Sync deaktivieren und synchronisierst deine Geräte ganz altmodisch per Kabel oder WLAN mit dem Mac.

Aber wenn du es genau wissen willst. Da sind sie:
~/Library/Containers/com.apple.Notes/Data/Library/Notes

Diesen Ordner kannst du bei Bedarf auch mit der Time Machine zurück holen.

Chrigu41

Offline



  • Wohnort: Schweiz
7  Di Feb 13, 2018 8:47
@ Macci: Natürlich sind "wichtige" Daten nach herkömmlicher Art abgelegt - ganz nach dem Motto, dass es das papierlose Büro eben nicht gibt...

"Notizen" ist immerhin keine lose Zettelwirtschaft, sondern ein leistungsstarkes und von vielen unterschätztes Programm. Da mein Vertrauen allerdings auch in Apple (leider) nicht mehr so grenzenlos ist wie früher, hätte ich gerne die Notizen klar sichtbar auf dem Mac (und den Backups) zusätzlich archiviert. So wie das mit einem Klick bei Kalender, Kontakten usw. möglich ist. Warum das bei Notizen nicht geht bzw. gehen soll, ist für mich nicht ganz nachvollziehbar.

@ BDX: Danke für den Pfad. Ich habe ihn problemlos gefunden. Nur: Die geringe Grösse kann unmöglich mit den von mir erstellten Notizen übereinstimmen. Aber lassen wir das: Deine Aussagen bedeuten, dass ich mir keine Sorgen um meine Notizen machen muss. Tatsächlich hatte ich in meinem sehr langen Mac-Leben noch nie einen Datenverlust. Hoffentlich bleibt das so.

Chrigu

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: LicetBovi, Tiger