Zugriffsrechte auf TimeMachine

  • Autor
  • Nachricht

lateralformats

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niederrhein
1  Do Dez 07, 2017 16:46
Hallo,
ich muss an alte Daten auf meiner TimeMachine. Ich komme nur bis zu einem bestimmten Datum zurück, für die davor liegenden habe ich keine Zugriffsrechte. Ich habe verstanden, das die wohl nach einem System-Update geändert sind. Ich muss aber an die älteren Backups. Wie komme ich da ran?
Danke für Eure Hilfe.

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
2  Do Dez 07, 2017 17:21
Probier es mal über den Finder (nicht über TimeMachine).
Gruß, Jörg

lateralformats

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niederrhein
3  Do Dez 07, 2017 17:23
Ja klar, das habe ich. Daher auch die Infos über die Zugriffsrechte, die ich nicht ändern kann (über Info-Fenster).

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
4  Do Dez 07, 2017 17:50
Puh.... das ist schlecht.....
Gruß, Jörg

macfux

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Ostfildern
5  Do Dez 07, 2017 17:53
Hast du schon "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" probiert?
Schlimmste Schwäbische Drohung:
Du kriagsch koi Extra-Soß!

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
6  Do Dez 07, 2017 18:34
Mit dem Terminalbefehl "chmod" kannst du Zugriffsrechte für alle Dateien und Verzeichnisse für owner, staff und everone auf Lesen, Schreiben und Ausführen stellen. Dann müsste der Zugriff möglich sein. Falls dir das Terminal nicht geheuer ist besorge dir das Tool BatChmod. Das ist quasi die GUI für o. g. Befehl. Damit geht das auch und ist um einiges komfortabler.

MACaerer

lateralformats

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niederrhein
7  Do Dez 07, 2017 19:39
Vielen Dank!

lateralformats

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niederrhein
8  Di Dez 12, 2017 23:07
Nochmal Dank, hat nur drei Tage gedauert, bis alle Dateien durch waren.
Trotzdem mal die Frage: wie kann ich denn verhindern, das ich nach einem Systemupdate oder komplettem Neuaufsetzen an die alten TimeMachine-Daten nicht mehr drankomme?

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
9  Di Dez 12, 2017 23:50
Gar nicht, das lässt sich nicht verhindern. Nach einem Neuaufsetzen hast du quasi einen neuen Rechner, dem die alten Daten nicht mehr "gehören". Andererseits hast du natürlich mit Adminrechten immer die Möglichkeit die Zugriffsrechte freizuschalten.

MACaerer

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
10  Mi Dez 13, 2017 11:30
Eigentlich sollte das nicht passieren, denn TimeMachine tut das automatisch beim "Backup übernehmen", danach fragt es nach Rechnerwechsel eigentlich, wenn geklont oder der Migrations-Assistent verwendet wurde.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder