EyeTV ruckelt

  • Autor
  • Nachricht

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
1  Sa Nov 11, 2017 15:38
EyeTV lief ja hier noch nie sooo ganz flüssig. Aber seit hier diese Woche DVB-T auf HD gestellt wurde ist das Ruckeln unerträglich. Liegt wohl an der höheren Datenrate, dachte ich und hab den Timeshift-Puffer von der externen HDD auf die interne SSD gelegt. Hat nichts geholfen. Dann hab ich ihn in den RAM gelegt, macht es bisschen besser, aber nicht flüssig. Das ist auch nicht bei allen Programmen. Gestern hat zum Beispiel ZDFneo geruckelt und alle anderen nicht. Heute ruckelt ZDF, neo ist aber ruckelfrei. :?
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud
2  Sa Nov 11, 2017 16:42
Während der Umstellung ist mit vermehrter Klötzchenbildung zu rechnen.
Durch die notwendig höhere Datenrate muss ggf. auch die Sendestärke erhöht werden. Auch der vom Sender vorgesehene Kanal ist von Belang. Nicht auf jeden Kanal ist bei kostanter Sendestärke die gleiche Signalqualität zu erwarten. - Die probieren noch.

Hier hilft nur abwarten.

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
3  Sa Nov 11, 2017 17:44
Geht dvbt2 überhaupt am Mac, wenn ja, mit welchem Gerät?
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
4  Sa Nov 11, 2017 17:50
charlymarx hat geschrieben:Während der Umstellung ist mit vermehrter Klötzchenbildung zu rechnen.
Durch die notwendig höhere Datenrate muss ggf. auch die Sendestärke erhöht werden. Auch der vom Sender vorgesehene Kanal ist von Belang. Nicht auf jeden Kanal ist bei kostanter Sendestärke die gleiche Signalqualität zu erwarten. - Die probieren noch.

Hier hilft nur abwarten.

Du meinst also das gibt sich von selbst? Das wäre gut.


Macfan hat geschrieben:Geht dvbt2 überhaupt am Mac, wenn ja, mit welchem Gerät?

Das geht mit dem eyetv T2 light bzw. hybrid. Ich hab den hybrid, der kann zusätzlich noch DVB-C.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
5  So Nov 12, 2017 10:55
Ich habe das Gefühl, dass es auch mit der Rechnerpower zusammenhängt.
Als wir uns damals einen digitalen Hybrid für DVB-C und HD zugelegt haben, fror unser Fernsehbild mehrmals am Abend ein. Aus-/Einschalten mit der Fernbedienung reichte dann immer. iMac 7,1 2,8 GHz Core 2 Extreme

Der gleiche Hybrid später am Mini 6,2, der 3x schneller ist, als der alte iMac, lief flüssig und ohne Störung - zur Zeit auch mit High Sierra auf einer externen SSD.

Das Antennensignal muss natürlich auch Top sein!
I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
6  So Nov 12, 2017 14:20
Was auf jeden Fall mit der Rechenpower zusammenhängt ist die Deinterlace-Methode, die man eingestellt hat. Das Signal liegt bei mir konstant bei 100%, Stärke und Qualität.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud
7  So Nov 12, 2017 19:51
Geniatech verlangt einen 2,5 GHz i5 und 4 GB RAM. Darunter muss man nach deren Angaben mit Ruckeln rechnen. Die Festplatte spielt schon auch manchmal mit aber da legt sich das Ruckeln nach kurzer Zeit, es sei denn, man lässt einen Download parallel mitlaufen.
Im Moment wird seitens der Sender tatsächlich noch rumgebastelt. 100% Stärke und Qualität ist leider nur eine Momentaufnahme. Ich hatte das Fenster mit der Anzeige mitlaufen gelassen, da gab es immer wieder ganz kurze Einbrüche aber auch manchmal längere, sodass auch der Ton ziemlich übel daherkam.
Es könnte aber auch eine Übersteuerung sein. Da hilft die Anzeige nichts. Hier hilft dann eine Richtantenne, bei der man die Verstärkung aber auch eine Dämpfung einstellen kann. - Kostenpunkt um die 30€.

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
8  Mo Nov 13, 2017 19:49
Moin!

Eine neue Version ist draußen: 3.6.9 (7521).

Was gibt’s neues in diesem Release?

Willkommen eyetv plus
Verbesserung der Performance und der Stabilität
DVB-T2 HD AAC Optimierung
Unterstützung für eyetv T2 lite und eyetv T2 hybrid für DVB-T2 HD
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Gute Freunde erkennt man daran, dass sie immer da sind, wenn sie dich brauchen.

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
9  Mo Nov 13, 2017 21:03
Danke! Ist schon deutlich besser. Allerdings hab ich die dazugehörige Quicktime-Komponente auch gleich neu installiert, war etwas alt.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
10  Mo Nov 13, 2017 23:10
:?
Woher und wie?
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Gute Freunde erkennt man daran, dass sie immer da sind, wenn sie dich brauchen.

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
11  Mo Nov 13, 2017 23:54
Na einfach gelöscht. Dann wird man beim Starten von EyeTV nach dem Passwort gefragt und die Komponente wird neu installiert.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
12  Di Nov 14, 2017 18:38
Aha!
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Gute Freunde erkennt man daran, dass sie immer da sind, wenn sie dich brauchen.

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
13  Mo Nov 20, 2017 22:20
Wieder ein update:

Release Candidate eyetv 3.6.9 (7522)

Change Log

- Fix: OSD EPG crash macOS HighSierra
- Fix: add Support EOL Elgato Devices (Sat Free, Hybrid (north america) macOS High Sierra, Sierra
- General improvements for macOS High Sierra
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Gute Freunde erkennt man daran, dass sie immer da sind, wenn sie dich brauchen.

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
14  Mo Nov 20, 2017 22:42
Hab ich seit gestern schon drauf. Es ruckelt aber immer noch. ZDF und ZDFneo sind am schlimmsten. Da ruckelt es so doll, dass Ton und Bild unsynchron werden und EyeTV dann plötzlich abstürzt. :( Hab schon an den Support geschrieben, aber keine Antwort.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
15  Di Nov 21, 2017 19:46
Tach!

Bei ZDFneo hatte das mit dem ruckeln auch. Z. Zt. nicht mehr.
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Gute Freunde erkennt man daran, dass sie immer da sind, wenn sie dich brauchen.
16  Di Nov 21, 2017 19:49
Und was hat es mit diesem EyeTV plus auf sich?
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
17  Di Nov 21, 2017 21:44
ich glaube ja mehr und mehr, der Verkauf von eyeTV an die Chinesen war der Todesstoß für Fernsehen am Mac. Wenn ich mir so die Kommentare im netz anschaue, was da alles nicht rund läuft, vermute ich mal, dass die Zahl der Kunden bald so gering ist, dass sie das ganze Ding begraben können.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
18  Di Nov 21, 2017 21:49
Naja: Solche Systeme sterben ohnehin früher oder später an IPTV... ;)
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
19  Mi Nov 22, 2017 19:57
Moin!
Stromer hat geschrieben:Und was hat es mit diesem EyeTV plus auf sich?

Habe dieses gefunden:


https://www.geniatech.eu/de/eyetv-plus-von-geniatech-eroeffnet-den-raschen-zugriff-auf-die-oeffentlich-rechtlichen-mediatheken/
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Gute Freunde erkennt man daran, dass sie immer da sind, wenn sie dich brauchen.
20  Mi Nov 22, 2017 21:30
Ah, ja danke dir.
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“

UliW

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: bei Berlin
21  Fr Nov 24, 2017 17:44
Habe seit ein paar Wochen eyetv T2 lite. https://www.geniatech.eu/product/eyetv-t2-lite/
Läuft an unserem Mac Book Pro (8,2 early 2011) mit 500GB SSD prima! Aktuelle eyetv-Software.
Set-up-Assistent gestartet, neuen Sendersuchlauf, fertich.
Da ruckelt nichts! Läuft viel besser als der alte eyetv DVB-T-Stick!! Bin sehr zufrieden. :nicken: :-)

Das Ausrichten der Antenne (das T2 lite hat ein schön langes Kabel vom Stick zur Antenne mit dabei!) wirkt manchmal Wunder! Bei mir hier am Berliner Stadtrand im Haus erstaunlich gut!

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
22  Fr Nov 24, 2017 18:23
Bei mir ruckelt es immer noch. Und ist EyeTV im Hintergrund stürzt es reproduzierbar ab. Ich hab jetzt vom Support eine Standardemail als Antwort bekommen. Daran zu sehen, dass Dinge gefragt werden, die in meiner Supportanfrage standen.

Vielen Dank für Deine Kontaktaufnahme.

Welches Geniatech Produkt verwendest Du?
Unterstürztz Ihr Gerät DVB-T2 HD?
DVB-T war in Deutschland abgeschaltet worden und am 29.03.2017 ab 12 Uhr wird das neue DVB-T2 HD aufgeschaltet.
Bitte dein EyeTV 3 mit EyeTV Reporter komplett löschen:
Link zum download EyeTV Reporter :
https://www.geniatech.eu/faq/wie-nutze- ... tprogramm/
Die neuste Version kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
EyeTV 3 3.6.9 7522
https://www.geniatech.eu/de/download/eyetv-3-6-9-7522/
Oder
http://file.geniatech.com/eyetv3/Geniat ... 9_7522.dmg
Erfüllen Sie die Mindestvoraussetzungen?
System (Mindestvoraussetzungen) Betriebssystem: macOS X 10.9 oder neuer Prozessor: Intel Core i5 CPU mit 2,5 GHz oder höher Speicher: 4 GB RAM oder mehr
Könnten Sie mir ein Bildschrimfotos über Ihr Mac System ,Signalstärke und Siganlqualität(Eyetv/Preferrence,Einstellung/Device/)schiken.
Bitte machen Sie ein Netzwerk Diagnose mit Eyetv Reporter
https://www.geniatech.eu/eyetv/faq/wie- ... tprogramm/
Ich brauche das Bild über Netzwerk Diagnose.


Viele Grüße,

Stern

Geniatech EyeTV Support Team
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
23  Fr Nov 24, 2017 20:31
glücklich, wer überhaupt Antwort bekommt. Ich habe Monate gewartet und zwei Mal nachgehakt. Und als dann was kam, war es wenig erhellend. Die Chinesen kriegen das kaputt. Schade drum.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann

ali22

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Düsseldorf
24  So Nov 26, 2017 10:07
Habe zu Zeiten von DVB T etwa 10 EyeTV Zeugs in Betrieb gehabt, von USB sticks über FW Boxen bis hin zu iPad Komponenten, teueres, teures Zeug. Ist jetzt alles für die Tonne. Würde jeden davor warnen sich jetzt das noch teurere DVBT2 Gerät zu kaufen, das zudem überhaupt nicht funktioniert. Habe das mal mit einem USB Stick vom Superanbieter Genialdanebentech ausprobiert...

Kann mich nur den anderen Tipps anschließen: IPTV

viel Spaß noch

Ali22
"Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat."
(Bertolt B.)

UliW

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: bei Berlin
25  So Nov 26, 2017 10:33
Hast du nicht gelesen, was ich in 21 geschrieben habe? Der eyetv T2 lite funktioniert prima! Kostet 79,95€, völlig o.k.!

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
26  So Nov 26, 2017 12:36
Mit einer unzureichenden Antenne hatte man schon früher beim ganz alten Fernsehen Probleme.
DVB-T ging bei uns im 2. Stock schon nicht verläßlich mit der Antenne auf der Fernsterbank.
HDTV mit DVB-T2 ist sicherlich noch viel Anspruchsvoller.

Hier haben wir allerdings DVB-C, DVB-T hatte ich vor einiger Zeit nur mal interessehalber getestet.
I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: duke98, Zergchen