QuarkXPress 2015 kostenlos

  • Autor
  • Nachricht

alf

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Here, there and everywhere…
1  Fr Nov 10, 2017 12:26
Wir werden Euch noch alle totlachen.

manuel

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Kreuzlingen, Switzerland
2  Fr Nov 10, 2017 13:22
Zwar nicht ganz kostenlos, aber dennoch ein dickes Danke dafür!

Kann man damit als ab-und-an-Nutzer etwas anfangen oder braucht man da lange um sich einzuarbeiten? Erste "Erfahrungen" mit Adobe InDesign sind vorhanden :)
"Diese Stadt hat absolut kein Flair. Stuttgart ist das Microsoft der Städte." - maiden

alf

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Here, there and everywhere…
3  Fr Nov 10, 2017 13:35
Ich finde Quark noch immer intuitiver zu bedienen als Indesign. Im Heft des Heise-Verlags ist außerdem eine sehr gute Einführung mit Beispielen.
Wir werden Euch noch alle totlachen.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
4  Fr Nov 10, 2017 14:01
Ich habe Quark nie verstanden. :D
5  Fr Nov 10, 2017 14:14
Macci hat geschrieben:Ich habe Quark nie verstanden. :D

Nimm Schichtkäse, schmeckt eh besser ;)
לחיים

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
6  Fr Nov 10, 2017 15:33
wow, ist Quark lange her... :shock:
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte
7  Fr Nov 10, 2017 15:57
Ich habe Quark immer gehasst. War für mich immer eine Software für Lithographen, aber nicht für Designer.

Mittlerweile geht's Quark so schlecht, dass sie ihr Programm schon verschenken müssen. Eine Ironie des Schicksals, dass Quark immer eins der am besten gegen Raubkopie geschützten Programme war, während die Adobe Programme kopiert wurden ohne Ende. Dadurch wurden die Adobe-Produkte zu den am meisten verbreiteten und letzlich zu den erfolgreichsten.

Würde ich etwas anderes einsetzen wollen als die Creativ Suite, würde ich zu Affiity wechseln, aber nicht zu Quark.

kawi

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vom dicken B ins Calenberger Land
8  Fr Nov 10, 2017 18:32
GEKAUFT! Danke für den Hinweis.
Gehöre zu den ehemals *intensiv* Quark Nutzern (version 4-5) und seitdem nur "gelegenheitsusern" - bin aber nie mit Indesign warm geworden.
Endlich hat das "bei bedarf neue testversion laden" ein Ende. Genau wie das starten des alten Minis meiner Mutter für meine alte Lizenz.

Mit der 2015 Version werd ich die nächsten jahre wohl glücklich sein - und endlich auch mal wieder ne halbwegs aktuelle Lizenz für evtl "mehr" besitzen :-)

macfux

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Ostfildern
9  Fr Nov 10, 2017 22:40
Mann darf mich gerne überzeugen, aber im Typo-Feinschliff finde ich Quark immer noch besser wie Indesign.
Außerdem ist das Programm besser bedienbar und nicht so brutal überladen wie Indesign.
ABER: Ich erinnere mich noch gut an die Zeit als Quark sich bequem auf seiner Monopolstellung ausgeruht hat und Kundenfreundlichkeit oder Servie komplett abgeschaltet hat.
Jeder "Quarkologe" hat damals einen potenten Konkurrenten herbeigesehnt damit die Penner von ihrem hohen Roß runterkommen.
Schlimmste Schwäbische Drohung:
Du kriagsch koi Extra-Soß!

kawi

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vom dicken B ins Calenberger Land
10  Sa Nov 11, 2017 9:11
genau das nicht überladene, schnelle habe ich zu Schätzen gewusst. Ist offenbar auch in der 2015 noch/wieder so. Man merkt auf den ersten Blick dem Programm gar nicht an wie mächtig es ist.

Aber: was ist denn da UI mäßig passiert :x Titelleisten, Fenster, Hintergründe - alles eigene /andere / ungewohnte Form und Farbgebung - die man zu allem Überfluß auch noch *in jedem Detail* individuell anpassen kann :x
Okay, das werden einige sicher toll finden - aber ich hab da lieber die Wahl zwischen vielleicht maximal 2-3 presets (hell, mittel, dunkel) - dafür aber mit gängigen System Elementen ... und nicht dieser verspielte .. ähem Quark. Davon mal abgesehen - und auch das XPress das einzige Programm auf meinem Rechner ist, welches "Einstellungen" im Menü als "Vorgaben" benennt - is mir noch nix negatives untergekommen.

Ich mag es :-)

alf

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Here, there and everywhere…
11  Sa Nov 11, 2017 9:40
Mich hatte zunächst nur irritiert, dass vieles von den Menüs in die Palette nach unten gerutscht ist.
Wir werden Euch noch alle totlachen.

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder