Warnung vor Suitcase Update

  • Autor
  • Nachricht

tttexter

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bonn
1  Fr Okt 20, 2017 11:58
Falls außer mir noch jemand Extensis Suitcase Fusion für die Schriftverwaltung nutzt, hier eine Warnung vor dem aktuellen Update auf die Version 8:

Vorhin habe ich das Update auf 8 gekauft und installiert, weil es für Adobe CC 2018 benötigt wird. Extensis schreibt, dass es für 7 keine Plugins für CC 2018 geben wird.

Nach Installation der Schreck über das angekündigte neue Software-Layout: Es gibt jetzt keine Listenansicht der Schriften mehr. Nur noch große Voransichten der Schriften mit allen Schnitten einer Schrift. Eine Helvetica zum Beispiel mit 50 Schnitten muss man immer komplett durchscrollen. Die einzelne Schnitte lassen sich nicht mehr einklappen. Und wenn man sie aktivieren will, muss jeder Schnitt einzeln angeklickt werden. So ist das im Alltag nicht nutzbar. Keine Ahnung, was die sich dabei gedacht haben.

Glücklicherweise konnte ich - mit etwas Aufwand - zurück zur Version 7 (muss aber vorerst bei CC 2018 auf die Plugins mit Autoaktivierung verzichten).
2  Fr Okt 20, 2017 16:23
Suitcase :?
Gibt's das tatsächlich noch? Hatte ich damals unter OS9 anno 199x :)

Florian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Berlin
3  Fr Okt 20, 2017 20:29
AndreasG hat geschrieben:Suitcase :?
Gibt's das tatsächlich noch? Hatte ich damals unter OS9 anno 199x :)

Und den ATM (Adobe Type Manager) und PopChar :D
Damals kannte ich noch jede einzelne Datei im Systemordner mit Vornamen…
4  Fr Okt 20, 2017 21:02
Richtig. PopChar. Den hatte ich auch. :nicken:
Den ATM kenne ich jedoch nur vom Namen her...

Florian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Berlin
5  Fr Okt 20, 2017 21:05
Gab es zu den Zeiten des klassischen Systems wirklich jemanden, der ohne die Freeware ATM auskam? Kann ich mir kaum vorstellen…
6  Fr Okt 20, 2017 21:06
Doch natürlich, hast Recht, denn hatte ich auch. :)

berndhelmer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Karlsruhe
7  So Okt 22, 2017 13:05
Habe aus dem gleichen Grund 8 installiert. Das Layout zeigt sich gegenüber 7 leicht aufgehübscht. Läuft mit CC 2018, wobei allerdings Photoshop mit dem Plugin nicht zusammenarbeiten will. Bei Illustrator klappt es wie gewünscht.
berndhelmer
8  Di Dez 05, 2017 20:10
Also wir mussten Suitcase auch auf "8" updaten und ein paar meiner Kollegen sind mir schon an die Gurgel gegangen. Wir können es aber nicht ändern wegen Adobe CC. Das es die Listenansicht nicht mehr gibt finden wir sehr schade. Was der Programmierer sich wohl dabei gedacht hat. Würde mich freuen wenn es bei einer der nächsten Updates rückgängig gemacht wird. Außerdem kann man mit der 8er-Version auch nicht mehr automatisch Jobs von Adobe CC 2014 öffnen - genauso blöd. Im Moment nimmt jegliche Anpassung kein Ende: Betriebssystem - Programme - Schriftenverwaltung .... und irgendwo da drin hakt es dann immer. Was uns aber am meisten nervt ist die Sache mit der Schrift Helvetica auf dem Mac. Da bekommst Du richtig Probleme wenn Du deine eigenen Schriften verwenden musst. Da hat Apple wahrlich keine Meisterarbeit vollbracht. Habt ihr da auch Probleme mit ? Welche Lösungen habt ihr denn so ?

pc13

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Blmbg. b. Bln.
9  Mi Dez 06, 2017 1:15
AndreasG hat geschrieben:Richtig. PopChar. Den hatte ich auch. :nicken:

:-)
Dateianhänge
Wenn wir aufhören zu diskutieren, sondern uns nur noch moralisch diskreditieren, dann wird ein wesentliches Element unserer Demokratie zerstört.

tttexter

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bonn
10  Mi Dez 06, 2017 8:48
Ich bin vorerst zu Fontexplorer gewechselt.

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder