Datei auf externe Festplatte kopieren

  • Autor
  • Nachricht

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
1  Mo Jul 24, 2017 9:24
hi Jungs und Mädels
sollte ja eigentlich kein Ding sein
aber mein MAC verweigert mir das Schieben eines Ordners in die externe Festplatte
besser gesagt, er verweigert mir jegliches Schreiben auf die Platte
beim Blick auf die Zugriffsrechte steht da "nur lesen"
wie kann ich das ändern?
freu mich auf Rückantwort
LG Reinhold

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
2  Mo Jul 24, 2017 9:37
rufe mal die Information zur Platte auf (Apfel + i) und poste einen Screenshot vom Aufklappmenü "Freigabe & Zugriffsrechte".
Wie sieht die Checkbox ganz unten "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" aus?

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
3  Mo Jul 24, 2017 9:42
hi
über das Festplattendienstprogramm erfahre ich, dass das Volume nicht beschreibbar ist
habe es auf meinem WIN Doof Rechner genutzt
dort läuft alles easy
hier kann ich nur lesen
ich versuche mal die shots zu machen

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
4  Mo Jul 24, 2017 9:43
Was steht in der Info/ Allgemein/ Format?

Linotto

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergisches Land
5  Mo Jul 24, 2017 9:47
Ist das Laufwerk NTFS formatiert?

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
6  Mo Jul 24, 2017 9:48
nu hetz' ihn nich

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
7  Mo Jul 24, 2017 9:50
hier die Info der Festplatte
Dateianhänge

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
8  Mo Jul 24, 2017 9:51
Na, da hast du doch schon die Antwort!
https://www.randombrick.de/ntfs-festpla ... schreiben/

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
9  Mo Jul 24, 2017 9:52
hier noch die Info vom Festplattendienst
Dateianhänge

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
10  Mo Jul 24, 2017 10:16
Du brauchst ein Hilfsprogramm wie Tuxera NTFS for Mac, damit der Mac auf NTFS-Volumes schreiben kann.

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
11  Mo Jul 24, 2017 10:36
na hoffentlich kann ich nach Tuxera die Platte auch noch mit meinem Win Doof Rechner Lesen
sonst bin ich aufgeschmissen!

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
12  Mo Jul 24, 2017 10:38
also, das hat mal gut geklappt
vielen Dank
euch einen schönen Tag
LG Reinhold

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
13  Mo Jul 24, 2017 10:43
seereport hat geschrieben:na hoffentlich kann ich nach Tuxera die Platte auch noch mit meinem Win Doof Rechner Lesen
sonst bin ich aufgeschmissen!

Klar, du änderst nichts an der Platte, sondern du bringst dem Mac bei, NTFS zu schreiben (lesen kann er immer).
seereport hat geschrieben:also, das hat mal gut geklappt
vielen Dank
euch einen schönen Tag
LG Reinhold

Freut mich, dass ich helfen konnte.

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
14  Mo Jul 24, 2017 11:04
na das sollte apple doch auch gleich als Standard übernehmen
ist ja wie in den 90ern

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
15  Mo Jul 24, 2017 11:49
und wie kann ich meine Festplatten, die externen, oder auch den USB Stick formatieren, damit ich diese mit meinem Samsung Laptop und unter Apple lesen und schreiben kann?
das geht doch sicher auch ohne Zusatzsoftware, oder?

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
16  Mo Jul 24, 2017 11:56
Ja klar. Formatier einfach alles in ExFat. das können sowohl WIN als auch Mac schreiben und lesen. Und Dateigrößenbeschränkung wie bei FAT gibt es auch nicht.
Gruß, Jörg

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
17  Mo Jul 24, 2017 14:43
cool, danke, das werde ich machen, vielen Dank

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
18  Mo Jul 24, 2017 14:45
mit welchen Einschränkungen muss ich bei ExFAT rechnen?

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
19  Mo Jul 24, 2017 15:01
Erstmal, dass beim Neuformatieren alle Daten weg sind. Also erst alles woanders hin kopieren, dann formatieren, dann wieder zurück kopieren. Ansonsten noch, dass XP-Rechner (vor SP II(?)) ExFat nicht lesen können, wenn ich mich richtig erinnere.
Zuletzt geändert von armin am Mo Jul 24, 2017 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
20  Mo Jul 24, 2017 15:01
Keinen. Höchstens, dass ein so formatierter Datenspeicher nicht an einem TV erkannt wird.
Gruß, Jörg

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
21  Mo Jul 24, 2017 17:23
seereport hat geschrieben:und wie kann ich meine Festplatten, die externen, oder auch den USB Stick formatieren, damit ich diese mit meinem Samsung Laptop und unter Apple lesen und schreiben kann?
das geht doch sicher auch ohne Zusatzsoftware, oder?

Wenn du Tuxera NTFS gekauft hast, ist im Download auch die Software dabei um Platten mit NTFS zu formatieren.

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
22  Di Jul 25, 2017 6:44
seereport hat geschrieben:na das sollte apple doch auch gleich als Standard übernehmen
ist ja wie in den 90ern
Das NTFS-Dateisystem ist prosperier von Microsoft und damit lizenz- und kostenpflichtig. Da würden sich die Apple-Anwender, die es nicht brauchen und trotzdem mitbezahlen müssen, schön bedanken.

MACaerer

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
23  Di Jul 25, 2017 13:29
Stimmt, denn die Apple-Anwender zahlen ja jetzt bereits schon Unsummen für all die Abgaben, Lizenzen und Patente, die das OS nutzt.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
24  So Jul 30, 2017 22:32
hi
vielen Dank für die Infos
werde bei Gelegenheit meine Tests mit dem Umformulieren starten
jetzt bin ich erstmal unterwegs

und, wenn jemand einen Tipp für eine Lizenz hat, an der ich mitverdienen kann, bitte melden
ich bin da für alles offen :party:
euch eine schöne Woche
Reinhold

dudi

Offline



  • Wohnort: Alzenau
25  Mo Jul 31, 2017 0:18
seereport hat geschrieben:na das sollte apple doch auch gleich als Standard übernehmen
ist ja wie in den 90ern

Ja, NTFS ist so in etwa wie in den Neunzigern… Warum sollte Apple technisch zurückfallen?
Abgesehen davon, daß Microsoft die Details nicht offenlegt und Knete haben will für Lizenzen.
Lieber einen guten Freund verlieren als auf eine gute Pointe verzichten.

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
26  Mo Jul 31, 2017 17:04
Naja, FATxx ist ja noch wesentlich älter als NTFS und trotzdem kann das macOS das Dateisystem lesen und beschreiben. Es geht hier wirklich nur um die Lizenzierungskosten.

MACaerer

dudi

Offline



  • Wohnort: Alzenau
27  Mi Aug 02, 2017 6:40
FAT wird halt noch von vielen "Nicht-Computern" benutzt.
Und es geht auch weniger darum, was OS X verarbeiten kann (lesen geht ja), sondern daß seereport der Meinung war, Apple solle das als Standard übernehmen. Das wäre ein Rückschritt.
Lieber einen guten Freund verlieren als auf eine gute Pointe verzichten.

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
28  Mi Aug 02, 2017 7:28
Yeep, so sieht es wohl aus. Ich bin ja gespannt wie es mit der Kompatibilität zwischen dem neuen APFS und dem jetzt noch aktuellen JHFS+ aussieht. Das wird sicher spannend. :nicken:

MACaerer

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
29  Mi Aug 02, 2017 7:57
Spannend? Da brauchst Du alles neu. So wie immer bei Apple.... :D :D :D *Späßle*
Gruß, Jörg

seereport

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Überlingen
30  Do Nov 09, 2017 14:54
hallo
so habe jetzt alles umformatiert
hat super geklappt, vielen Dank
LG Reinhold

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder